Gewürzte Cranberry-Sauce mit Apfel und Orange

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 1 Glas (16 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Leda Meredith

Aktualisiert am 11/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Cranberry-Sauce ist ein Feiertag Grundnahrungsmittel. Es hat weniger Zucker als die meisten Cranberry-Sauce Rezepte, so dass die natürliche Herbheit der Cranberries durchkommt. Eine leichte Note von Apfel, Orange und Gewürzen verleiht dem Geschmack Tiefe.

Warten Sie nicht, bis Sie die Pute servieren, um in diese festliche Soße zu graben - es ist auch gut mit Schweinefleisch oder einfach geröstetem Wurzelgemüse.

Was du brauchen wirst

  • 12 Unzen ganze Preiselbeeren (frisch oder gefroren)
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 3/4 Tasse Zucker (granuliert)
  • 1/2 Orange (entkernt und in kleine, dünne Splitter geschnitten, die Schale abziehen lassen)
  • 1/2 Apfel (entkernt und in kleine, dünne Splitter geschnitten, verwenden Sie eine feste, knackige Sorte wie Granny Smith oder Honeycrisp)
  • 1 Zimtstange
  • 6 ganze Pimentbeeren

Wie man es macht

  1. Die Cranberries, Wasser, Zucker, Orange und Apfel bei starker Hitze in einen großen Topf geben.
  2. Binden Sie die Zimtstange, den Piment und die Nelken in ein Mulltuch oder legen Sie einen Musselin-Gewürzbeutel hinein. Mit den anderen Zutaten in den Topf geben.
  3. Bei starker Hitze kochen und oft umrühren. Die Cranberries werden aufplatzen und einen fast popcornähnlichen Klang erzeugen. Wenn fast alle Preiselbeeren aufgeplatzt sind, schalten Sie die Heizung aus.
  4. Wenn Sie die Cranberry-Sauce innerhalb einer Woche essen wollen, geben Sie sie einfach in einen hitzebeständigen Behälter, decken Sie sie ab und kühlen Sie sie.

    Bei längerer Lagerung (1 Jahr) bei Raumtemperatur die Cranberrysauce in sterilisierte 1/2-Pint-Gläser schöpfen und dabei 1/2-Zoll-Kopfraum lassen. Deckel eindrehen. 5 Minuten im kochenden Wasserbad verarbeiten (wenn Sie in großer Höhe leben, die Eintopfzeit anpassen).

    Bei jeder Methode wird die Cranberry-Sauce verdicken und gelieren, wenn sie abkühlt, also keine Sorge, wenn es immer noch flüssig erscheint, wenn Sie die Hitze zum ersten Mal ausschalten.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien58
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium9 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)