Spanische Zitronen Cupcakes (Magdalenas)

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 18 Cupcakes (18 Portionen)
Bewertungen (183)

Von Lisa & Tony Sierra

Aktualisiert 06/18/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Auf Spanisch magdalenas bedeutet einfach "Cupcakes" oder "Muffins". Dieses Rezept macht einen süßen, zitronigen und reich schmeckenden Kuchen mit einer leichten und flauschigen Textur. Es ist üblich, sie beim Frühstück mit Café con Leche zu genießen und sie würden eine großartige Ergänzung zu einem Sonntag Champagner Brunch oder Tee Zeit.

Traditionell werden die Cupcakes in Form einer Schale mit einer speziellen Magdalena-Ofenschale, ähnlich einer französischen Madeleines Pfanne, hergestellt. Heute ist es jedoch üblich, dass sie die grundlegende Cupcake-Form annehmen. Einige authentische Rezepte verlangen nach Olivenöl als Fettkomponente, aber Butter wird hier für ein feineres Mundgefühl verwendet.

Obwohl Magdalena heute oft in Bäckereien gekauft und sogar in Lebensmittelgeschäften vorverpackt und nicht zu Hause gebacken werden, sind sie einfach herzustellen und es gibt nichts Besseres als einen heißen Zitronenkuchen direkt aus dem Ofen. Probieren Sie es aus.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Zucker (granuliert, geteilt)
  • 4 große Eier (Raumtemperatur)
  • 4 Unzen Butter (ungesalzen, Raumtemperatur)
  • 1 Esslöffel Zitronenschale (von 1 Zitrone)
  • 1 Esslöffel Milch
  • 1 2/3 Tassen Mehl (Allzweck, ungebleicht)
  • 1 Esslöffel Backpulver

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf das mittlere Regal stellen und auf 375 F erhitzen. 18 Liner in die Vertiefungen der Cupcake-Pfannen geben und beiseite stellen.
  2. 1/4 Tasse Zucker abmessen, in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen.
  3. In einer mittelgroßen Rührschüssel schlagen Sie die Eier mit dem restlichen 3/4 Tasse Zucker, bis die Mischung hell und flaumig ist.
  4. In einem kleinen Topf auf dem Herd die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Alternativ können Sie es in der Mikrowelle schmelzen. Bevor Sie es der Ei-Mischung hinzufügen, stellen Sie sicher, dass die Butter leicht kühlt und nicht brodelt.
  5. Während Sie weiterhin die Ei-Mischung schlagen, fügen Sie langsam die geschmolzene Butter hinzu, achten Sie darauf, gründlich zu mischen.
  6. Zitronenschale und Milch unterrühren.
  7. In einer separaten mittelgroßen Schüssel Mehl und Backpulver verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
  8. Während Sie die Eiermischung rühren, geben Sie die Mehlmischung mit der anderen Hand hinzu. Weiterrühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Der Teig wird sehr dick sein.
  9. Mit einem großen Servierlöffel oder einer Keksschaufel den Teig in die Pfanne geben und jeden Muffin bis zur Hälfte füllen. Der Teig wird sich beim Backen mehr als verdoppeln.
  10. Verwenden Sie einen Teelöffel, um jeden Magdalena mit ein wenig des reservierten Zuckers zu bestreuen.
  11. Stellen Sie Pfannen in den Ofen und backen Sie für 18 bis 20 Minuten, bis die Magdalenas eine goldene Farbe haben und ein Zahnstocher, der nahe der Mitte eingeführt wird, sauber oder mit nur ein paar Krümel herauskommt.
  12. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter 5 Minuten abkühlen lassen, bevor die Cupcakes aus der Pfanne genommen werden, um vollständig abzukühlen.

Der Ursprung von Magdalenas

Man nimmt an, dass Magdalenas in Frankreich entstanden ist. Sie können etwas Ähnlichkeit mit Madeleines sehen, die sehr populär sind, Muschelförmige Butter Biskuitkuchen.

Es gibt jedoch auch die Geschichte einer jungen spanischen Frau namens Magdalena, die, wie es heißt, diesen kleinen Kuchen den Pilgern bei ihrer Reise nach Santiago de Compostela in Galizien diente. Dies könnte für die Verbreitung ihrer Popularität in ganz Spanien verantwortlich sein.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien131
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin64 mg
Natrium180 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept