Spanisches gebratenes Huhn mit Zwiebeln und Knoblauch-Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 1 Huhn (4 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Lisa & Tony Sierra

Aktualisiert 27.02.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hähnchenstücke werden in Olivenöl gebraten, dann werden Zwiebeln und Knoblauch hinzugefügt und gekocht, bis sie karamellisiert sind. Dies ist ein reichhaltiges Gericht, voll von süßen Zwiebeln und Knoblauch, ideal zum Eintauchen von rustikalem Brot. Dieses spanische Rezept ist ein Familienliebling, das für Anfängerköche und Kinder im Teenageralter leicht genug ist.

Was du brauchen wirst

  • 1 ganzes Fritteusenhühnchen
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • 6 ganze Pfefferkörner
  • 6-8 Unzen natives Olivenöl zum Braten

Wie man es macht

  1. Entfernen Sie alle Innereien und schneiden Sie das Huhn in etwa 16 Stücke. Entfernen Sie überschüssiges Fett und verwerfen Sie es.
  2. Zwiebeln grob hacken. Trennen und schälen Sie alle Knoblauchzehen.
  3. Gießen Sie Olivenöl 1/2-Zoll tief in eine große schwere Bratpfanne. Hitze auf Medium. Wenn das Öl heiß ist, Huhn in die Pfanne geben und anbraten, nach etwa 10 Minuten umdrehen. Huhn braucht etwa 20 Minuten zum Kochen.
  4. Wenn das Huhn fast fertig ist, fügen Sie gehackte Zwiebeln, ganze Knoblauchzehen, Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzu. In der Pfanne kochen und gelegentlich umrühren, bis die Zwiebeln und der Knoblauch karamellisiert sind.
  5. Vom Herd nehmen und mit rustikalem Brot oder hausgemachten Bratkartoffeln servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien867
Gesamtfett74 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett48 g
Cholesterin105 mg
Natrium108 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß35 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept