Spanisch Zimt Kuchen Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (20)

Von Lisa & Tony Sierra

Aktualisiert 12/17/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser leichte und flaumige Kuchen, der auf Spanisch " Bizcocho con Canela a la Leche" genannt wird, kann als Dessert nach dem Abendessen serviert werden und wird normalerweise in Spanien zum Frühstück ( Merienda) serviert ist perfekt für ein besonderes Frühstück oder Brunch. Bizcocho ist nur eines von mehreren Wörtern, die in Spanisch für "Kuchen" verwendet werden, je nach Standort und wird verwendet, um eine schwammige Art von Kuchen zu beschreiben. Andere Wörter für Kuchen schließen Tarta und Pastell ein, die normalerweise in Spanien für die feuchten Kuchen verwendet werden, während torta und queque eher in Lateinamerika benutzt werden.

Gebacken in einer Bundt-Pfanne ist dies ein einfacher, aber süßer Kuchen mit einem Topping, der mit Kondensmilch gemacht wird, der über die Oberseite getröpfelt und dann mit gemahlenem Zimt bestäubt wird. Es ist absolut köstlich mit heißem Kaffee oder Tee.

Kein großer Zimt-Fan? Durch Einmischen von etwas Vanille- oder Zitronenextrakt in den Kondensmilchbelag ersetzen.

Mehr spanische Kuchen Rezepte

  • Traditionelle spanische Crumble Cakes Rezept (Mantecados)
  • Magdalenas Rezepte (Spanische Cupcakes)
  • Galizisches Kuchen-Rezept
  • Spanisch Mandelkuchen Rezept

Was du brauchen wirst

  • 1/4 Tasse Gemüseverkürzung
  • 4 große Eier
  • 1 1/8 Tasse Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 1/2 Esslöffel Backpulver
  • 2 Unzen Milch
  • 1 14-Unzen kann Kondensmilch
  • Garnitur: gemahlener Zimt

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 ° F erhitzen. Mit einem Papiertuch die Innenschale einer Bundt-Kuchenform mit Gemüsefett bestreichen. Dann geben Sie ein paar Esslöffel Mehl in die Pfanne. Neigen und drehen Sie die Pfanne so, dass alle Oberflächen mit Mehl bedeckt sind. Entsorgen Sie das Mehl, das nicht an der Pfanne klebt.
  2. Trennen Sie die Eigelbe von den Weißweinen, legen Sie Eigelb in eine kleine Schüssel und das Weiß in eine große Rührschüssel. Mit einem elektrischen Mixer schlagen Sie Eigelb, bis sie schaumig sind und das Volumen verdoppeln, dann mischen Sie die Milch. Schlage Weiß zu einem steifen Gipfel. Falte vorsichtig das geschlagene Eigelb in das Weiß.
  3. Messen und sieben Sie Mehl und Backpulver zusammen. Die Mehlmischung vorsichtig unterrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. In die Bundt-Kuchenform geben und 20 bis 25 Minuten auf dem mittleren Rost backen. Der Kuchen ist fertig, wenn ein Zahnstocher eingesetzt wird und sauber herauskommt. Abkühlen lassen.
  5. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, stellen Sie sich auf eine große Servierplatte. (Die Servierplatte sollte ein paar Zentimeter größer sein als der Kuchen, damit der Belag nicht abläuft.)
  6. Kondensmilch gleichmäßig auf den Kuchen geben. Da der Kuchen schwammig ist, wird ein Teil der Glasur sofort in den Kuchen einziehen. Mit dem gemahlenen Zimt bestreuen und mit Kaffee und frischen Früchten an der Seite servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept