Südwestliches gegrilltes Rezept für Maiskolben

  • 27 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: Für 12 Personen
Bewertungen

Von Don Goates

Aktualisiert am 22.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Vollgepackt mit südwestlichen Aromen unter den Schalen dieser Maiskolben, gegrillt bis zur Perfektion, ist das Endergebnis eine köstliche Beilage, die garantiert Ihren Gästen schmeckt.

Was du brauchen wirst

  • 12 Ähren
  • 1 Tasse ungesalzene Raumtemperatur Butter
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Schale und Saft von 1 Limette
  • 1/4 Tasse Korianderblätter, fein gehackt

Wie man es macht

  1. Grill vorheizen für mittelhohe Hitze.
  2. Bereiten Sie den Mais vor, indem Sie die Hülsen zurückziehen und die Seide entfernen.
  3. Kombinieren Sie Butter mit Gewürzen, Salz, Limettenschale, Limettensaft und Korianderblättern.
  4. Buttermasse auf den Mais geben und die Schalen in die richtige Position bringen, fest und braten, bis sie fertig sind.
  5. Auf den Grill stellen und 10-12 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich wenden.
  6. Sobald Maiskörner erwichen sind, und Buttermischung ist schön und geschmolzen, von der Hitze entfernen und dienen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1013
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin41 mg
Natrium410 mg
Kohlenhydrate237 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept