Südstaaten-Molasse-Barbecue-Soße-Rezept

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 1 Tasse (16 Portionen)
Bewertungen (19)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 08/13/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sorghum oder normale Melasse hilft, diese schmackhafte Barbecue-Sauce zu würzen. Verwenden Sie diese Barbecue-Soße im Südstaatenstil auf Rippen, Koteletts, Steaks oder Burgern.

Es ist eine einfache, perfekt gewürzte Kombination aus Tomatensauce, Melasse und Essig.

Das Rezept wird einfach verdoppelt oder verdreifacht.

Verwandtes Rezept: Jim Beam Barbecue Sauce

Was du brauchen wirst

  • 1 Dose / 8 Unzen Tomatensauce
  • 1/3 Tasse Melasse (oder Sorghum Melasse)
  • 1/4 Tasse Essig
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Salz

Wie man es macht

  1. Kombiniere alle Zutaten in einem kleinen Topf. Aufkochen lassen, Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Macht etwa 1 Tasse Barbecue-Sauce.
  3. Für gegrillte Ofenrippen während der letzten Backstunde backen.
    Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
    Kalorien38
    Gesamtfett0 g
    Gesättigte Fettsäuren0 g
    Ungesättigtes Fett0 g
    Cholesterin0 mg
    Natrium20 mg
    Kohlenhydrate9 g
    Ballaststoffe0 g
    Eiweiß1 g
    (Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept