South Carolina Senf-Barbecue-Soße

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 1 Tasse (6 bis 8 Portionen)
Bewertungen (8)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 06/13/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Version der traditionellen Senf-Barbecue-Sauce aus South Carolina wird mit etwas scharfer Soße, Ketchup und braunem Zucker oder Honig aufgepeppt. Fügen Sie zusätzlichen Honig oder braunen Zucker (oder eine Kombination) hinzu, wenn Sie eine süßere Soße mögen, und fühlen Sie sich frei, es mit einigen gehackten scharfen Paprikaschoten aufzupeppen.

Servieren Sie diese Senf Barbecue Sauce mit Ihrem South Carolina-Stil Schweinefleisch Grill oder gegrilltem Schweinefleisch oder Schinken. Oder verwenden Sie es als Brotaufstrich für Sandwiches mit Corned Beef oder Schinken. Es macht auch eine fabelhafte Dip für gebratene Hähnchen Streifen oder Nuggets.

Das Rezept ist für eine Menschenmenge leicht zu verdoppeln.

Was du brauchen wirst

  • 3/4 Tasse gelber Senf
  • 1/3 Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel Worcestersauce
  • 1 Esslöffel scharfe Sauce, wie Texas Pete oder Frank's Red Hot
  • 1 Esslöffel Ketchup
  • 3 bis 4 Esslöffel brauner Zucker, verpackt oder Honig (mehr, wenn Sie einen süßeren Geschmack mögen)
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie den Senf mit den restlichen Zutaten in einem mittleren Topf. Schneebesen, um gründlich zu vermischen.
  2. Die Soße bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren köcheln lassen.
  3. Reduzieren Sie die Hitze zu niedrig und köcheln Sie die Soße für ungefähr 20 bis 25 Minuten, oder bis es um ungefähr ein Drittel reduziert wurde.
  4. In einen Behälter oder ein Glas geben und fest verschließen. Für ein paar Stunden oder über Nacht kühlen.

Macht 1 Tasse.

Variationen

  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver in die Soße geben.
  • Fügen Sie 1 Esslöffel gehackte eingelegte Jalapenopfeffer zur Soße hinzu.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien43
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium348 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept