Sauerrahm-Pierogi-Teig-Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 50 Stück (15 Portionen)
Bewertungen (71)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 06/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Pierogi ist ein traditionelles polnisches Essen, das viele Variationen hat. Im Grunde ist es so etwas wie ein Kloß mit einer Füllung. Die Füllung kann fast alles sein, was Sie wählen. Hier ist ein Pierogi Rezept von einem Koch in Pittsburgh. Wie er betont, ist Pittsburgh so ziemlich das US-Epizentrum für Pierogi - anscheinend essen sie 11 mal den nationalen Durchschnitt!

Das Pittsburgher Rezept ist relativ zurückhaltend, mit einer vorgeschlagenen Füllung von Kartoffeln und Käse. Aber das kratzt kaum die (leckere) Oberfläche von Pierogi, die mit allem gefüllt werden kann, was Ihnen gefällt. Obwohl viele pierogies auf der salzigen Seite sind, einige sind köstliche Nachtische, wenn die Teigtaschen mit frischen oder konservierten Früchten gefüllt sind. Auf Variation ist ein Pierogi, der mit sowohl Essenzen und Süßigkeiten-Speck und Erdbeerkonserven gefüllt ist, zum Beispiel.

Wie viele Rezepte mit volkstümlichen Ursprüngen kann der Piroggen auch auf verschiedene Arten hergestellt werden. Manche benutzen Eier - wie die unten genannten - und andere nicht. Einige, wie dieses Rezept, verwenden saure Sahne als eine seiner Zutaten. Sie können auch Joghurt für die saure Sahne ersetzen und ein paar Kalorien sparen. Eine andere interessante Möglichkeit ist die Verwendung von fettfreier saurer Sahne, die auf vielen großen Lebensmittelmärkten wie Trader Joe's und Whole Foods erhältlich ist.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen Allzweckmehl plus Mehl zum Abtrocknen der Arbeitsfläche
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse saure Sahne
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Wasser

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie Mehl, Salz, saure Sahne, Ei und Wasser in einer großen Schüssel. Mischen, bis der Teig zusammenkommt. Wenn der Teig trocken ist, fügen Sie mehr Wasser 1 Esslöffel auf einmal hinzu, bis es feucht und federnd ist. Wenn der Teig klebrig ist, fügen Sie mehr Mehl hinzu, 1 Esslöffel auf einmal, bis es glatt ist.
  2. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 3 bis 4 Minuten kneten, bis er elastisch ist. Den Teig mit Plastikfolie abdecken und mindestens 30 Minuten kühl stellen.
  3. Wie man Pierogi rollt, schneidet, füllt und kocht.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien40
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin16 mg
Natrium101 mg
Kohlenhydrate5 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept