Sohlenfilets mit Parmesankäse (Mornay) Sauce

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 15.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
Drucken Eine reichhaltige Parmesankäse-Sauce macht diese einfachen gebackenen Sohlenfilets zu etwas Besonderem.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 bis 2 Pfund Sohlenfilets
  • 2 Esslöffel Butter (für die Auflaufform)
  • Für die Mornay-Soße:
  • 4 Esslöffel Butter
  • 4 Esslöffel Allzweckmehl
  • 2 Tasse erhitzte Milch
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan
  • 2 Eigelb, leicht geschlagen
  • Dash Salz
  • Schlag weißer Pfeffer
  • 3 Spritzer Worcestersauce

Wie man es macht

Ofen auf 350 ° erwärmen. Filets in einer einzigen Schicht in einer großen, flachen, gebutterten Auflaufform arrangieren. Fügen Sie ca. 1/4 bis 1/2-Zoll warmes Wasser in die Schüssel. Backen Sie für 20 Minuten, oder bis Fisch leicht mit einer Gabel abblättert. Bereiten Sie die Mornay-Soße (unten) zu, während der Fisch kocht.

Mit einem Schaumlöffel den Fisch auf eine ofenfeste Servierplatte legen. Soße über Fisch gießen. Drehen Sie die Ofentemperatur zum Braten. Broil Fisch ca. 4 cm von Hitze für 3 Minuten oder bis leicht gebräunt.

Parmesan-Sauce
Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl zugeben und rühren, bis die Mischung gut vermischt ist. Nach und nach heiße Milch einrühren. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Soße anfängt zu kochen und sich verdickt. Unter ständigem Rühren bei sehr geringer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Käse einrühren bis er geschmolzen ist. Etwa 1/2 Tasse heiße Soße in Eigelb umrühren; Zurück in die Kochtopfmischung, rühren, bis sie glatt und gründlich erhitzt ist. Mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce abschmecken. Macht etwa 2 1/2 Tassen mittlerer dicker Soße.

Sie könnten auch mögen

Gefüllte Flunder mit Spinat

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien576
Gesamtfett31 g
Gesättigte Fettsäuren17 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin171 mg
Natrium700 mg
Kohlenhydrate52 g
Ballaststoffe13 g
Eiweiß24 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept