Weiche Kürbis-Plätzchen mit Brown-Butterzuckerglasur-Rezept

  • 31 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 16 Minuten
  • Ausbeute: 48 Portionen
Bewertungen (6)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 30.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Cookies werden sicher zu einem Familienfavoriten. Die köstlichen, weichen Kürbisplätzchen sind mit einer wundervollen braunen Butterglasur überzogen. Verteilen oder Nieselregen auf den Keksen.

Es dauert nur ein paar Minuten, um die Butter für die Glasur zu bräunen, und es ist diese Zeit wert. Fühlen Sie sich frei, einfach geschmolzene Butter zu verwenden, wenn Sie wenig Zeit haben.

Was du brauchen wirst

  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl (ca. 11 1/2 Unzen)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 3/4 Tasse gepackter brauner Zucker
  • 8 Esslöffel Butter (4 Unzen) (weich gemacht)
  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 1 großes Ei
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Für die Glasur:
  • 4 Esslöffel Butter
  • 2 Tassen Zucker (gesiebt)
  • 1 1/2 bis 2 Esslöffel heißes Wasser (oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist)
  • 3/4 Teelöffel Vanilleextrakt

Wie man es macht

Ofen auf 350 ° erwärmen. Backbleche oder Linie mit Silikonbackmatten einfetten.

In einer Schüssel das Mehl, Soda, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz mischen. Mischen, um gut zu mischen.

In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer, schlagen Sie die braunen und granulierten Zucker mit der weichen Butter bis zum Licht. Kürbispüree, Ei und Vanille schlagen. Die Mehlmischung langsam einarbeiten; Erhöhen Sie die Mischergeschwindigkeit und schlagen Sie, bis sie glatt und gut gemischt sind.

Tropfen Sie den gerundeten Esslöffel oder den Kekslöffel auf die vorbereiteten Backbleche.

Backen Sie für 16 bis 18 Minuten oder bis Ränder anfangen zu brünieren. Cool etwas abkühlen dann auf Racks, um vollständig abzukühlen.

Verteilen oder träufeln Sie die Glasur (Anweisungen unten) auf die gekühlten Kekse.

Macht etwa 3 1/2 bis 4 Dutzend Kekse.

Für die Glasur die Butter in einem Topf schmelzen. Bei mittlerer Hitze kochen, unter ständigem Rühren oder Quirlen, bis die Butter gebräunt ist, ca. 2 Minuten. Entfernen Sie die Butter von der Hitze, sobald Sie eine helle bis mittelbraune Farbe sehen. Zucker und Vanille in den Puderzucker einrühren. Fügen Sie heißes Wasser hinzu, bis die gewünschte Konsistenz zum Nieseln oder Streuen erreicht ist.

Weitere Rezepte

Gefüllte Kürbis-Kekse

Kürbis-Haferflocken Kekse

Kürbis-Kekse mit Walnüssen oder Pekannüssen

Kürbis-Plätzchen-Rezept

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien107
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin26 mg
Natrium141 mg
Kohlenhydrate16 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept