Snakebite: Der Yukon Jack Schuss, der dich zurückbeißt

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen (43)

Von Colleen Graham

Aktualisiert 21.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Snakebite-Shooter ist ein beliebtes Bargetränk, weil es so potent und gut denkwürdig ist. Dies ist kein Schuss für jemanden, der kein gesundes Summen haben will und es ist nicht für diejenigen, die keinen kleinen Schock mögen. Es ist üblich, dass Snakebite-Eingeweihte sich fragen: "Was war in diesem Getränk?"

Der Schuss ist einfach, nur Yukon Jack und Limettensaft. Sie können erwarten, dass der Geschmack ziemlich zahm ist, aber dieses Getränk hat seinen Namen aus einem Grund!

Yukon Jack ist ein Whisky mit Honiggeschmack, der für seinen fast kakaoartigen Geschmack bekannt ist. Wenn dies mit der Säure des Limettensaftes überboten wird, wird der Snakebite zu einem Getränk, das dich zum Krüppel machen, deinen Kopf schütteln und dich wundern lassen wird, was zum Teufel du gerade getrunken hast.

Tipp: Einige Bars weigern sich, Snakebites zu servieren, weil sie so stark sind. Seien Sie nicht beleidigt, wenn Ihr Barkeeper "Nein" sagt. Einfach etwas anderes bestellen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Unzen Yukon Jack
  • Splash zu 1/2 Unzen Rosen Limettensaft

Wie man es macht

  1. Gießen Sie die Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker.
  2. Gut schütteln.
  3. In ein Schnapsglas geben.

Willst du keine Zeit verschütten? Gießen Sie den Yukon Jack direkt in ein Schnapsglas und fügen Sie einen Schuss Limette hinzu. Dies wird einen deutlich stärkeren Schuss in Geschmack und Alkoholgehalt erzeugen, da es unverdünnt ist.

Whisky oder Likör: Was ist Yukon Jack?

Yukon Jack wird oft als kanadischer Whiskey bezeichnet, aber das ist falsch.

Schau dir deine nächste Flasche Yukon Jack genau an und du wirst feststellen, dass dort "Canadian Likör" steht. Es ist wahr, dass es ein Whisky- Likör ist, aber sobald Zucker hinzugefügt wird (und es gibt eine Menge in Yukon Jack) wird es ein Likör .

Um genau zu sein, Yukon Jack ist ein Honig-Geschmack, kanadische Whiskey-basierte Likör.

Dies ist ein einzigartiger Likör und der Slogan der Marke lautet "The Black Sheep Of Canadian Liquors". Es hat auch einen robusten, männlichen und nicht so guten Ruf. Vieles davon kommt von seinem Aussehen in Getränken wie dem Snakebite sowie seinem hohen Alkoholgehalt.

Zwei Versionen von Yukon Jack werden verkauft. In den USA finden Sie 100-proof Abfüllungen. In Kanada steht ein 80-proof zur Verfügung, der im Vergleich mild ist.

Dieser höhere Beweis ist nicht nur der Stärke des Likörs zuzuschreiben, sondern verstärkt auch seinen Geschmack. Dies gilt für alle Whiskeys und Spirituosen - höherer Alkoholgehalt entspricht fettem Geschmack, weil er nicht verdünnt wird - und das hilft Yukon Jack nicht dabei, leichter zu fallen.

Yukon Jack wird in einer Reihe von anderen Getränken verwendet, einschließlich der Northern Lights und Yukon Dew (gleiche Teile Yukon Jack und Mountain Dew).

Die Marke produziert auch Jacapple (gewürzter Apfellikör), Wicked Apple Cinnamon Whiskey (wieder ein Likör) und Perma Frost (Pfefferminzschnaps).

  • 50% vol Alkohol (100 proof)
  • Zwischen $ 20 und 30 pro 750ml Flasche

Wie stark ist der Schlangenbiss?

Wenn ein Schuss fast vollständig aus 100prozentigem Alkohol besteht, wird er kein schwaches Getränk sein. Der Snakebite folgt dieser Logik und das ist kein unschuldiger Shooter für die Schwachen des Herzens.

Wenn er geschüttelt wird, kann der Snakebite eine relativ milde 40% ABV (80-proof) erreichen, was dem durchschnittlichen Schuss von reinem Whisky entspricht. Wenn Sie sich entscheiden, es nicht zu schütteln, nehmen Sie einfach an, dass Sie ein 100prozentiges volles Getränk trinken.

Wort an die Weisen ... Ein Snakebite kann Spaß machen und ein paar Lacher bekommen. Zwei Snakebites können ziemlich zum Kater führen. Drei oder mehr Snakebites in einer Nacht? Nicht empfohlen und bitte sicher sein.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien426
Gesamtfett31 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett13 g
Cholesterin116 mg
Natrium87 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß31 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)