Smoky Mesquite Marinade Rezept

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 3/4 Tasse
Bewertungen

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert am 18.09.2017

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Mesquite Rauch Aromen diese Marinade für Fleisch und Geflügel. Wenn Sie einen natürlichen rauchigen Geschmack zu Fleisch haben möchten, können Sie diese Marinade vorbereiten und auf dem Grill rauchen. Jetzt, wenn Sie die Schweinelende, die kurzen Rippen, das Flankensteak, das Huhn oder anderes Fleisch marinieren, geben Sie ihm einen Vorsprung, diesen Mesquitearoma zu haben.

Die Marinade selbst besteht aus einer Kombination aus Öl, Wein, Essig, Zucker, Zitronensaft und Knoblauch. Verwenden Sie es wie jedes andere auch. Wenn Sie das Fleisch über Mesquite grillen, haben Sie einen Vorsprung. Aber das wird wirklich wertvoll sein, wenn Sie das Fleisch im Ofen oder auf einem Gasgrill kochen werden, wenn Sie keinen Rauch hinzufügen können.

Beachten Sie, dass Sie Mesquite Holz und einen überdachten Grill benötigen, um diese Marinade zu rauchen. Sie benötigen auch einen offenen Topf, der auf den Grill gestellt werden kann.

Was du brauchen wirst

  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse Reisweinessig
  • 1/8 Tasse Rotwein
  • 2 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Esslöffel Zitronensaft (Saft von 1 Zitrone oder Limette)
  • 1 Esslöffel granulierter weißer Zucker
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • Dash frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1/8 Tasse Rotwein (oder nach Bedarf)

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie das Olivenöl, Reiswein Essig, Rotwein, Knoblauch, Zitrone oder Limettensaft, Zucker, Salz und Pfeffer.
  2. Erhitzen Sie eine Seite des Grills und legen Sie ein Stück getränktes Mesquite-Holz direkt auf heiße Kohlen (oder Lavasteine ​​bei Verwendung eines Gasgrills). Stellen Sie die Hitze ein, damit das Holz nicht flammt. Du willst es rauchen und nicht feuern.
  3. Legen Sie die Marinade in einen offenen Topf auf der gegenüberliegenden Seite des Grills und schließen Sie den Deckel des Grills. Lassen Sie es für 20 bis 25 Minuten rauchen. Der Rauch wird die Marinade aromatisieren.
  4. Entfernen Sie den Topf und fügen Sie zusätzlichen Rotwein hinzu, um die durch Verdunstung verlorene Flüssigkeit zu ersetzen.
  5. Kühlen Sie es auf Raumtemperatur ab und kühlen Sie es, wenn Sie es nicht sofort verwenden. Bewahren Sie es in einem gut verschlossenen Behälter auf, um den köstlichen Rauch in der Marinade zu halten und nicht alles andere in Ihrem Kühlschrank zu aromatisieren.

Wenn Sie Marinade auf Fleisch verwenden, lassen Sie das Fleisch mindestens 24 Stunden in der Marinade im Kühlschrank ruhen. Wenn Sie es auf Fisch oder Meeresfrüchte verwenden möchten, marinieren Sie nur 30 Minuten. Geflügel sollte auch für einen kürzeren Zeitraum mariniert werden, eine Stunde sollte lang genug sein. Dann lassen Sie Fleisch vor dem Grillen auf Raumtemperatur kommen.

Entsorgen Sie die Marinade nach dem Entfernen von Fleisch, Geflügel oder Fisch und verwenden Sie sie nicht als Soße. Der Kontakt mit Bakterien in den rohen Zutaten macht es gefährlich, sie als Soße zu verwenden oder mit dem Fleisch zu servieren.

Bewerten Sie dieses Rezept