Räucherlachs auf dem Grill

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 12 Portionen
Bewertungen (37)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 21.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Echter Räucherlachs, Lachs, der durch die Hitze des rauchenden Feuers gekocht wird und mit fabelhaftem Rauchgeschmack durchzogen ist, kann ohne Räucherei gemacht werden. Jeder gewöhnliche Grill funktioniert, solange Sie ihn wie unten beschrieben aufstellen.

Hast du keinen Grill? Keine Bange. Schauen Sie sich an, wie man Lachs auf einer Herdplatte raucht. Bevorzugen Sie seidig glatten geheilten Lachs? Versuchen Sie stattdessen dieses Gravlax-Rezept.

Was du brauchen wirst

  • Ungefähr 2 Pfund
  • Lachsfilet oder wie viel passt auf das Rack darunter
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse grobes Meersalz
  • 1 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 bis 1 Tasse Hackschnitzel (Ich liebe den Geschmack, den Zeder zu Lachs bringt, aber Hickory ist leichter zu finden)

Wie man es macht

  1. Bevor Sie etwas anderes machen, sollten Sie unbedingt alle Knochen aus dem Lachsfilet herausziehen. Dann kombinieren Sie den braunen Zucker, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel. Etwa 1/3 davon auf den Boden einer Backform legen, den Lachs darauf legen und den Lachs mit der restlichen Zucker-Salz-Mischung bedecken. Bedecken und kühlen Sie für mindestens 4 Stunden und bis über Nacht. Die Mischung wird dem Lachs Feuchtigkeit entziehen und sie mit Geschmack durchtränken, wodurch der unverwechselbare, extrem feste, leicht süße Geschmack von traditionell geräuchertem Lachs entsteht.
  2. Die Hackschnitzel in eine große Schüssel geben, mit Wasser bedecken und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Lassen Sie sie ab - achten Sie darauf, dass keine Holzstücke vom Abfluss kommen und die Rohre verstopfen oder mit der Entsorgung in Verlegenheit gebracht werden (eine schwer erlernte Lektion!). Legen Sie sie in eine kleine Räucherbox, die mit einigen Grills geliefert wird, oder geben Sie einfach die eingeweichten Chips in eine Aluminium-Laib-Pfanne oder sogar eine Schüssel, die Sie aus Alufolie gestalten.
  3. Bereiten Sie Ihren Grill auf indirekte Wärme vor. Für Gasgrills, erhitze 1/2 von vielen Brennern, die du hast, und lege eine mit Folie umwickelte Pfanne mit etwa einem Zoll Wasser darin unter den Kochrost, auf den ausgeschalteten Brenner. Für Holzkohlegrills ein Feuer anzünden. Wenn die Kohlen bereit sind, schieben Sie sie zur Seite und legen Sie eine mit Folie umwickelte Pfanne mit etwa einem Zoll Wasser darin auf der anderen Seite eines Kohlenrostes.
  4. Stellen Sie den Holzspanbehälter über den heißen Teil des Grills. Spülen Sie den Lachs aus seiner Zucker-Salz-Mischung, tupfen Sie ihn trocken und legen Sie ihn mit der Seite nach unten auf die Kühlseite des Grills, auf den Kochrost, der sich über der darunter liegenden Wasserpfanne befindet. Decken und kochen, bis der Lachs vollständig geräuchert und schuppig ist, etwa 20 Minuten.

Servieren Sie den Lachs warm, bei Raumtemperatur oder gekühlt. Beachten Sie, dass der Lachs zwar geräuchert, aber nicht lagerstabil ist. Es dauert ungefähr eine Woche im Kühlschrank, wird aber über diesen Punkt hinaus nicht erhalten.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien187
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin51 mg
Natrium2.408 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß18 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)