Slow Cooker Fleischbällchen in würziger mexikanischer Käsesauce

  • 2 Stunden 35 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden 15 Minuten
  • Ausbeute: 3 bis 4 Dutzend (12-16 Portionen)
Bewertungen (10)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 29.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sie können diese käsigen Fleischbällchen als Vorspeise oder Hauptgericht servieren. Fühlen Sie sich frei, einige gehackte Jalapeno-Paprikaschoten oder einen etwas gemahlenen Cayennepfeffer für zusätzliche Hitze hinzuzufügen.

Diese Fleischbällchen werden köstlich mit Reis oder niedrigerem carb geröstetem Blumenkohl gedient. Oder machen Sie die Fleischbällchen klein und dienen Sie als Vorspeise mit Tortilla-Chips.

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund mageres Hackfleisch
  • 1 Umschlag McCormick Hackbraten Gewürzmischung (oder ähnlich)
  • 2 große Eier (leicht geschlagen)
  • 1/3 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Semmelbrösel
  • 16 Unzen Velveeta Käse (gewürfelt oder geschreddert)
  • 1 Umschlag Taco Gewürzmischung
  • 1 Dose / 4 Unzen milde grüne Chilischoten (gehackt)
  • 3/4 Tasse Wasser

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F erhitzen. Ein umrandetes Backblech mit Folie auslegen.
  2. Mischen Sie Hackfleisch und Hackbraten mit Ei, 1/3 Tasse Milch und Semmelbrösel. Zu Frikadellen formen und auf der vorbereiteten Backform anrichten. Backen Sie für 15 Minuten, bis die Fleischbällchen gebräunt sind.
  3. Legen Sie den Käse, Taco-Gewürz, Paprika und 1/2 Tasse Wasser in den langsamen Kocher. Bedecken Sie und kochen auf NIEDRIG, häufig rührend, bis geschmolzen. Je nach Bedarf die Soße mit mehr Wasser verdünnen.
  4. Die Fleischbällchen auf Papiertüchern abtropfen lassen und dann zur Käsesauce geben. Bedecken Sie und kochen Sie auf LOW 2 bis 3 Stunden.

Serve die Fleischbällchen heiß aus dem langsamen Herd.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien265
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin150 mg
Natrium570 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß26 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept