Slow Cooker Huhn und Soße

  • 6 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 6 Stunden
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (18)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 21.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

In diesem einfachen Rezept wird knochenloses Hühnchen im Slow Cooker zusammen mit Kartoffeln und Karotten langsam gekocht. Kondensierte Suppe macht dieses Huhn zu einer einfachen Zubereitung, und die Zwiebelsuppenmischung schmeckt es gut. Das Rezept verlangt nach Hähnchenbrusthälften, aber auch Hühnerbraten oder knochenlose Hähnchenschenkel wären hervorragend in der Schale. Oder verwenden Sie eine Kombination aus beidem. Bräunen die Hähnchenbrust, bevor sie dem Slow Cooker hinzugefügt werden, fügt Geschmack, aber gehen Sie voran und überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie wenig Zeit haben.

Die kondensierte Hühnersuppe hilft, die Soße dick und cremig zu halten, und sie verleiht Geschmack. Hühnchencreme mit Kräutern, Selleriecremesuppe oder Champignoncremesuppe kann ebenfalls im Rezept verwendet werden.

Fühlen Sie sich frei, extra geschnittene Zwiebeln zusammen mit den Kartoffeln in den Slow Cooker zu geben, oder fügen Sie frisch gehackte Petersilie gegen Ende der Kochzeit hinzu. Geschnittene frische Pilze würden auch in der Schüssel ausgezeichnet sein. Aufgetautes Tiefkühlgemüse (z. B. gefrorene grüne Bohnen, Erbsen, gemischtes Gemüse) kann etwa 30 Minuten vor dem Gericht in den Topf gegeben werden.

Im Allgemeinen fügt die Kondensation in einem langsamen Kocher Flüssigkeit der Schüssel hinzu, also sollte sie die unverdünnte Suppe balancieren. Wenn die fertige Soße zu dick endet, fügen Sie eine kleine Menge Hühnerbrühe, Milch oder Sahne hinzu und kochen Sie weiter, bis sie heiß ist.

Was du brauchen wirst

  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Tasse geschnittener Sellerie
  • 8 Unzen Baby Karotten (ca. 1 1/2 Tassen)
  • 6 Hähnchenbrusthälften ohne Knochen, ohne Haut
  • 1 (10 3 / Unze) kann Sahne Hühnersuppe
  • 1 Umschlag trockene Zwiebelsuppenmischung
  • Optional: Frische gehackte Petersilie zum Garnieren

Wie man es macht

  1. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in 1 bis 2-Zoll-Würfel. Den Sellerie in 1-Zoll-Stücke schneiden.
  2. Legen Sie alle zerschnittenen Kartoffeln, geschnittenen Sellerie und Babykarotten in den Boden des langsamen Kochers.
  3. Die Hähnchenbrust mit Papiertüchern trocken tupfen.
  4. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Hähnchenbrust und kochen Sie für etwa 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite oder bis sie leicht gebräunt sind.
  5. Legen Sie das Huhn über Gemüse. Mit der unverdünnten Hühnersuppe bestreichen. Mit trockener Zwiebelsuppenmischung bestreuen.
  6. Bedecken und kochen auf NIEDRIG für 5 bis 6 Stunden, oder bis das Huhn gekocht und Gemüse ist zart.
  7. Das Hähnchen und das Gemüse in eine Servierschale oder auf Teller geben. Nach Belieben mit gehackter Petersilie garnieren.

Niedrige Stärkekartoffeln - oder wachsartige Kartoffeln - wie rothäutige Sorten, neue Kartoffeln und rundes Weiß halten besser als hohe Stärkekartoffeln wie rostbraun. Sie können die Kartoffeln und Karotten auch separat kochen, wenn Sie mehr Kontrolle über die Kochzeit haben möchten. In der Tat

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1294
Gesamtfett72 g
Gesättigte Fettsäuren21 g
Ungesättigtes Fett29 g
Cholesterin428 mg
Natrium471 mg
Kohlenhydrate17 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß136 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)