Slow Cooker Gekochte Erdnüsse

  • 7 Stunden 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 7 Stunden
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (5)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 01/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gekochte Erdnüsse sind ein südlicher Liebling, und der Snack kann während der Erdnussernte im ganzen Süden gefunden werden. Während es eine Tradition sein kann, auf dem Weg zu einem Spiel bei Ihrem Lieblings-Erdnuss-Stand vorbeizuschauen, ist es auch sehr einfach, zu Hause zu machen. Obwohl das klassische Rezept für gekochte Erdnüsse ist, sie über einem offenen Feuer zu kochen, und viele Hausköche haben auch die Kochstellen-Methode ausprobiert, macht das Kochen in der Topftopf die Aufgabe erheblich einfacher.

Der Schlüssel zu gut gekochten Erdnüssen ist, mit rohen (oder "grünen") Erdnüssen zu beginnen, die frisch geerntet wurden (sie sind jedoch nicht wirklich grün in der Farbe). Der andere Trick ist, viel Salz zu verwenden und, wie Sie in diesem Rezept sehen, es ist wirklich eine Menge Salz. Von dort ist es einfach - Sie müssen nur warten, bis sie fertig sind (was der schwierigste Teil sein kann).

Wenn Sie gekochte Erdnüsse auf echte südliche Art und Weise essen möchten, ist ein eiskaltes Bier, gekühlter süßer Tee oder eine kalte Dose Coca-Cola der richtige Weg. Es ist ein perfekter süßer und salziger Snack mit einem kalten Getränk.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Quarts rohe ungekochte Erdnüsse in der Schale
  • 1/2 Tasse Salz
  • 2 1/2 Liter Wasser

Wie man es macht

  1. Nüsse in ein Sieb legen und Erdnüsse waschen, bis das Wasser klar ist.
  2. Legen Sie saubere Erdnüsse in Topftopf; salzen und das Wasser hinzufügen und umrühren.
  3. Koch, bedeckt, in der Höhe für 5 bis 7 Stunden. Wenn nötig, fügen Sie mehr Wasser hinzu, um die Erdnüsse in Flüssigkeit zu halten.

Tipps zur Herstellung von gekochten Erdnüssen

  • Grüne Erdnüsse sind eine Voraussetzung. Obwohl einige Leute sagen, dass getrocknete Erdnüsse funktionieren, sind sie einfach nicht die gleichen wie die gekochten Erdnüsse, auf denen du aufgewachsen bist. Aus diesem Grund haben die meisten Menschen außerhalb des Südens noch nie von ihnen gehört. Zu der Zeit, Erdnüsse haben andere Staaten in den USA getroffen, sind sie entweder geröstet oder getrocknet.
  • Erdnusssaison beginnt in der Regel im Hochsommer und verläuft durch die Herbstmonate. Wenn Sie gekochte Erdnüsse machen möchten, nutzen Sie diese Zeit.
  • Gekochte Erdnüsse sind nicht nur ein fantastisches Snack-Essen, sie machen auch tolle Party-Häppchen. Stellen Sie eine Schüssel auf den Tisch und Ihre Gäste werden nicht widerstehen können.
  • Vor dem Kochen sollten Ihre grünen Erdnüsse nicht länger als vier Tage gekühlt werden. Je nachdem, wann sie tatsächlich geerntet wurden, hängt davon ab, wie lange sie frisch bleiben. Behalte sie im Auge und koche sie so schnell wie möglich auf.
  • Nach dem Kochen werden die Erdnussschalen sehr weich. Dies trägt zu einer kürzeren Haltbarkeit bei und nach ein paar Tagen bei Raumtemperatur werden sie matschig und beginnen zu riechen. Wenn Sie zu viele gemacht haben, ist es am besten, die Erdnüsse zu kühlen oder sogar einzufrieren.
  • Obwohl sie nicht im strengen Sinne "traditionell" sind, mögen viele Südstaatler ihre Erdnüsse mit ein wenig Würze. Wenn Sie es versuchen möchten, fügen Sie einfach einen Esslöffel Ihrer Lieblings Cajun Würze zum langsamen Kocher hinzu.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien138
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin0 mg
Natrium9.436 mg
Kohlenhydrate4 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept