Langsames Cooker Beef Brisket mit Bier

  • 5 Stunden 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 5 Stunden
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (4)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 19.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Schmortopf-Rinderbrust wird mit einer Vielzahl von Gemüse und Gewürzen zubereitet. Langes, langsames Schmoren ist eine ausgezeichnete Art, Rinderbrust zu kochen.

Dies ist ein Schmorbraten mit Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln.

Was du brauchen wirst

  • 3 Pfund mageres Rinderbrust (gut getrimmt)
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Karotten (in 2-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 5 kleine rote Kartoffeln (halbiert)
  • 1 große Zwiebel (in Keile geschnitten)
  • 2 Esslöffel Tapioka (Schnellkochen)
  • 3/4 Tasse Bier (oder einen trockenen Rotwein)
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Blattthymian
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Rosmarin (zerbröckelt)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/4 Tasse Wasser

Wie man es macht

  1. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Braune Brust von allen Seiten.
  2. Setzen Sie die Karotten, Zwiebeln und Kartoffeln in den Slow Cooker. Die Tapioka über das Gemüse streuen. Fügen Sie das gebräunte Bruststück hinzu (Wenn Bruststück sehr groß ist, schneiden Sie es in zwei Hälften).
  3. Kombiniere das Bier mit den restlichen Zutaten. Gießen Sie die Mischung über das Bruststück.
  4. Bedecken und kochen auf Hoch für 5 bis 6 Stunden oder auf LOW für 8 bis 10 Stunden.
  5. Die Tapioka wird die Flüssigkeit verdicken, um ihre eigene Soße herzustellen. Entfernen Sie das Lorbeerblatt vor dem Servieren.

Tipps

  • Wenn die Flüssigkeiten wässrig sind, schütten Sie sie in einen Topf und kochen Sie sie einige Minuten lang, um die Aromen etwas zu reduzieren und zu konzentrieren.
  • Fügen Sie eine Aufschlämmung von 1 Esslöffel Maisstärke und 1 Esslöffel kaltes Wasser hinzu, wenn mehr Verdickung gewünscht wird.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1103
Gesamtfett49 g
Gesättigte Fettsäuren18 g
Ungesättigtes Fett22 g
Cholesterin326 mg
Natrium331 mg
Kohlenhydrate46 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß107 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept