Slow Cooker Gegrillter Boston Hintern

  • 9 Stunden 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 9 Stunden
  • Ausbeute: Für 6 bis 8 Personen
Bewertungen (165)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 30.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein Boston Hintern, im Gegensatz zu dem, wie der Name klingt, ist eigentlich ein Schweineschulter Schnitt. Dieses einfache Rezept wird mit nur wenigen zusätzlichen Zutaten zubereitet. Verwenden Sie Ihre Lieblings-hausgemachte oder im Laden gekaufte Barbecue-Sauce.

Servieren Sie diesen langsam geschnittenen Schweinebraten mit geraspelten Brötchen, Krautsalat und Pommes frites oder Chips. Gebackene Bohnen sind traditionell mit einem Pulled Pork Mahlzeit. Wenn Sie Reste haben, können sie eingefroren werden. Oder versuchen Sie eines dieser kreativen Rezepte mit übrig gebliebenem Pulled Pork.

Es ist ein ausgezeichnetes Gericht, das man zu einer Party oder einer Veranstaltung mitnehmen kann. Serve das geschreddert Schweinefleisch heiß aus dem Crockpot. Halten Sie Teller und Servietten für Sie bereit, zusammen mit geteilten Brötchen, Gurkenscheiben, gekühltem Krautsalat und extra Barbecue-Sauce.

Sie können einen Knochen Schweinebraten oder ohne Knochen verwenden. Ein knochenloser Braten kann in Stücke geschnitten werden, um in den langsamen Kocher zu passen, aber wenn Ihr Braten knochentrocken ist, vergewissern Sie sich, dass er passt.

Was du brauchen wirst

  • 1 Boston Butt Schweinebraten (Schweineschulter)
  • 1/4 Tasse Wasser (oder Bier, Apfelsaft oder Brühe)
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Optional: Cayennepfeffer (ca. 1/8 bis 1/4 Teelöffel)
  • 2 Tassen Barbecue-Sauce (Ihre Lieblingsmarke oder hausgemachte - siehe unten)

Wie man es macht

  1. Legen Sie die Schweineschulter in den Geschirreinsatz des Slow Cookers. Schneiden Sie den Braten gegebenenfalls aus.
  2. Fügen Sie das Wasser hinzu und streuen Sie das Schweinefleisch leicht mit koscherem Salz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer.
  3. Bedecken Sie und kochen Sie auf LOW für 8 bis 10 Stunden.
  4. Etwa 1 bis 2 Stunden vor dem Servieren überschüssige Flüssigkeiten abtropfen lassen, das Fleisch zerkleinern und überschüssiges Fett und Knochenreste wegwerfen.
  5. Gießen Sie etwa 1 Tasse Barbecue-Sauce auf das Fleisch und weiter kochen für 1 oder 2 Stunden länger.
  6. Serve das geschreddert gegrilltes Schweinefleisch mit Split gerösteten Brötchen, Bohnen und Krautsalat, zusammen mit extra Barbecue-Sauce auf der Seite.

Tipps und Variationen

  • Mit Zwiebeln - Zwei große Zwiebeln in Scheiben schneiden und zum Slow Cooker geben. Legen Sie den Schweinebraten auf die geschnittenen Zwiebeln und fahren Sie mit dem Rezept fort.
  • Schnelle grundlegende Barbecue-Sauce - In einem Kochtopf kombinieren 1 Tasse Ketchup, 1/4 Tasse Melasse, 3 Esslöffel brauner Zucker, 1/3 Tasse Apfelessig, 2 Esslöffel Tomatenmark, 1 Teelöffel Zwiebelpulver und einen Schuss jeweils Cayennepfeffer und schwarzer Pfeffer. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. 5 bis 6 Minuten köcheln lassen oder bis sie verdickt sind. Macht etwa 2 Tassen Barbecue-Sauce.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien385
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin59 mg
Natrium1.487 mg
Kohlenhydrate45 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß28 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)