Slow Cooker-Apfelmus-Rezept

  • 6 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 6 Stunden
  • Ausbeute: 12 Portionen
Bewertungen (47)

Von Leda Meredith

Aktualisiert 03/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hausgemachtes Apfelmus ist eines der einfachsten Küchenprojekte, die Sie mit dem Slow Cooker noch einfacher machen können. Sie brauchen nur eine kurze Zubereitungszeit und in ein paar Stunden inaktiver Zeit haben Sie das perfekte Apfelmus nach Ihrem Geschmack - gesüßt oder ungesüßt, grob oder glatt, gewürzt oder einfach, es liegt ganz bei Ihnen. Das Endprodukt kann gefroren oder in einem Wasserbad gelagert werden, um es langfristig zu lagern.

Müheloses Schälen und Entkernen von Äpfeln entfällt hier. Eine einfache Lebensmittelmühle wird sich am Ende des Prozesses um alles kümmern. Die Schalen, vor allem aus roten Äpfeln, geben dem fertigen Apfelmus eine schöne rote Farbe. Es ist eine gute Idee, organische Äpfel in diesem Fall zu verwenden, da Sie die Häute mit der Soße einkochen werden.

Wenn Sie jedoch Ihr Apfelmus viel klüger mögen, dann schälen und entkernen Sie zuerst die Äpfel und pürieren Sie am Ende mit einem Kartoffelstampfer bis zur gewünschten Konsistenz.

Was du brauchen wirst

  • 4 Pfund (1, 8 kg) Äpfel
  • 1/4 Tasse (57 g) hellbrauner Zucker ODER 3 Esslöffel (45 ml) Honig (optional)
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt (optional)
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss (optional)
  • 1 Tasse (236 ml) Wasser
  • 1 Esslöffel (15 ml) Zitronensaft

Wie man es macht

  1. Wasche die Äpfel. Wenn sie sich wachsartig anfühlen, schrubben Sie sie mit einer Gemüsebürste. In Scheiben oder Stücke schneiden, die nicht dicker als 3/4-Zoll sind.
  2. Setzen Sie die vorbereiteten Apfelstücke in den langsamen Kocher und mischen Sie sie mit dem Zucker und den Gewürzen, wenn Sie verwenden. Wenn Sie Honig anstelle von Zucker verwenden, lösen Sie ihn separat im Wasser, bevor Sie ihn zu den Äpfeln geben.
  3. Kombinieren Sie das Wasser und den Zitronensaft. Gießen Sie die Flüssigkeit über die Äpfel. Geben Sie alle Zutaten im Slow Cooker gut durch.
  4. Bedecke den Schmortopf. Kochen Sie das Apfelmus 6 Stunden lang auf niedriger Stufe oder 3 Stunden lang auf hoher Stufe.
  5. Abhängig von der Konsistenz, die Sie mögen, lassen Sie die Soße durch eine Nahrungsmittelmühle mit gröberen oder feineren Schirmen laufen, wie gewünscht. Wenn Sie ein extra-glattes Apfelmus wünschen, pürieren Sie das belastete Apfelmus in einer Küchenmaschine oder einem Mixer.
  6. Zum Einfrieren geben Sie das Apfelmus einfach in tiefkühlsichere Behälter oder Beutel, entfernen Sie so viel Luft wie möglich und frieren Sie es bis zu 3 Monate lang ein.
  7. Um Apfelmus zu füllen, fülle saubere Pint- oder Half-Pint-Gläser (es ist nicht notwendig, die Gläser für dieses Rezept zu sterilisieren), wobei man 1/2 Zoll Headspace zwischen der Oberseite des Lebensmittels und den Rändern der Gläser belässt. Verwenden Sie ein Buttermesser oder einen kleinen Löffel, um Luftblasen freizugeben.
  8. Wischen Sie die Ränder der Gläser mit einem angefeuchteten Papier oder einem sauberen Tuch ab (jegliche an den Rändern haftenden Lebensmittel könnten eine gute Versiegelung verhindern). Fixierdeckel befestigen. 20 Minuten in einem kochenden Wasserbad verarbeiten. Passen Sie bei Bedarf die Höhe an.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien83
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium2 mg
Kohlenhydrate22 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept