Slow-Cooked Chile Verde Rezept (Schweinefleisch oder Huhn in grüner Soße)

  • 4 Stunden 45 Minuten
  • Vorbereitung: 45 Minuten,
  • Koch: 4 Stunden
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (14)

Von Chelsie Kenyon

Aktualisiert 20.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser herzhafte Eintopf, wärmendes Gericht, heiß wegen der Chilis und würzig wegen der Tomatillos, ist im amerikanischen Südwesten beliebt, wo es chile verde oder chili verde genannt wird. Wie bei allen ikonischen traditionellen Gerichten interpretiert jeder Koch die grundlegende Zubereitung zu seiner eigenen köstlichen Wiedergabe. Verwenden Sie dieses Rezept als Ausgangspunkt für die Entwicklung Ihrer personalisierten Version.

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund frische grüne Chilis (mild Hatch, Anaheim oder Poblano Chilis funktionieren gut)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel Essig (Weißwein oder Apfelwein)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 bis 3 Esslöffel Schweineschmalz oder Pflanzenöl (zum Braten)
  • 1 1/2 Pfund knochenloses Huhn oder Schweinefleisch (in 2-Zoll-Würfel geschnitten)
  • 2 cupstomatillos (geschält und grob gehackt)
  • 2 Tassen Huhn oder Schweinefleisch Brühe
  • 2 geröstete grüne Chilis (entkernt und gewürfelt; in Schritt 1 geröstete Extrakosten hinzufügen und reservieren, oder in Dosen gebratene grüne Chilis verwenden)
  • 4 Knoblauchzehen (geschält und gewürfelt)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (geschält und gewürfelt)
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz nach Geschmack
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Optional: 1/2 Teelöffel Zucker

Wie man es macht

  1. Braten Sie die frischen grünen Chilis auf dem Grill oder unter dem Grill, bis die Haut schwarz und bläulich aussieht. Lassen Sie die Chilis ausreichend abkühlen, schneiden Sie den Stiel ab, schälen Sie die Haut ab und kratzen Sie die Samen aus. Verwerfe den Stängel, die Samen und die Haut.

  2. Mischen Sie die Chilis mit Wasser, Essig und 1 Teelöffel Salz, bis sie glatt sind. Beiseite legen.

  3. Den Schmalz oder das Öl in einer großen Pfanne bei starker Hitze schimmern lassen. Die Hähnchen- oder Schweinebrocken in Schmalz oder Öl kochen und nach Bedarf bräunen. Das Fleisch auf einem Papiertuch oder einer braunen Papiertüte abtropfen lassen.

  4. Kombinieren Sie das brünierte Huhn oder Schweinefleisch, grüne Soße und tomatillos in der Einfügung eines langsamen Kochers oder eines großen Tassentopfs oder des Schmortopfes auf dem Ofen. 2 Stunden köcheln lassen, abgedeckt, auf niedriger Stufe.

  5. Die restlichen Zutaten hinzufügen und weitere 2 Stunden köcheln lassen. Überprüfen Sie alle 30 Minuten und fügen Sie heißes Wasser hinzu, um das Fleisch unter Wasser zu halten.

  6. Serve chile verde mit heißen Tortillas und Reis und Bohnen.

Variationen über Chile Verde

  • Ersetzen Sie grüne Chilis in Dosen für frische, um Zeit und Mühe zu sparen.

  • In Schritt 4 ganze Hähnchenbrust oder Schweineschulterbraten braten, bis die Gabel weich ist, dann das Fleisch zerkleinern, in den Topf geben und mit dem Rezept fortfahren. Serve geschreddert Chili Verde als Hauptgericht oder verwenden Sie es, Burritos, Enchiladas oder Tortas oder Top Tostadas zu füllen.

  • In Würfel schneiden Kartoffeln (ungefähr die gleiche Größe wie die Fleischwürfel) mit der Brühe und anderen Zutaten in Schritt 4. Kartoffeln passen wunderbar zu den Aromen in diesem Gericht, reduzieren die Intensität der Chilis und strecken die Portionen. Eine weitere Option: Schöpfkelle chile verde über Kartoffelpüree.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien401
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin98 mg
Natrium634 mg
Kohlenhydrate28 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß37 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)