Langsam gekochtes Birria - authentisches mexikanisches Rindfleisch-Eintopfgericht

  • 95 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 75 Minuten
  • Ausbeute: 4 Schalen (4 Portionen)
Bewertungen (13)

Von Chelsie Kenyon

Aktualisiert am 30.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein köstlicher Rindereintopf im Slow-Cooker mit zarten Rindfleischstücken und einer roten Chilischote mit Zwiebeln und Knoblauch. Dieses Rezept benötigt etwa 20 Minuten Vorbereitungszeit, aber Sie können das meiste schon am Vorabend tun, wie z. B. das Zerkleinern von Zwiebeln und Knoblauch.

Was du brauchen wirst

  • 6 getrocknete rote Chilies
  • 2 Pfund Futter Braten
  • 1 mittelgroße weiße Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Speiseöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Oregano (getrocknet)
  • 6-8 Limetten (gehackte Zwiebel, gehackter Koriander und warme Tortillas für die Seite)

Wie man es macht

Bereiten Sie die roten Chilis vor, indem Sie die Spitzen abschneiden und den Stamm entfernen. Ich mag es, Scheren zu benutzen, weil die getrockneten Chilies zäh sein können. Schneiden Sie dann einen Schlitz an der Seite des Chilis, um es aufzuspalten. Die Mehrheit der Samen wird sich sofort erschüttern. Verwenden Sie Ihre Finger oder einen Löffel, um zusätzliche Samen abzuschaben und getrocknete Venen abzuziehen. Legen Sie es in eine Schüssel und bedecken Sie es mit heißem Wasser. Das Chili muss 20-30 Minuten einweichen, je nachdem, wie dick es ist.

Verwenden Sie einen Löffel, um es gelegentlich unter Wasser zu schieben, wenn es zu viel schwimmt. Nachdem Sie das Chili eingeweicht haben, wird das Wasser eine bräunliche Farbe haben wie sehr verdünnter Kaffee. Abhängig vom Chili kann er bitter sein oder er kann den Geschmack der Chilis haben, die im Geschmack dem verdünnten Kaffee ähneln. Wenn das Wasser bitter ist, verwerfen Sie es. Wenn das Wasser einen guten Geschmack hat, können Sie es mit der Rinderbrühe für zusätzlichen Geschmack verwenden. Zerhacke die Chilis in feine Stücke. Verwenden Sie eine Küchenmaschine oder einen Mixer, wenn Sie möchten.

Schneiden Sie das Rindfleisch in 1-Zoll-Stücke. Ich finde das leichter, wenn das Fleisch teilweise gefroren ist. Oder Sie können Ihren Metzger es tun lassen.

Die Zwiebel schälen und die papierene Außenhaut wegwerfen. Chop oder Würfel in feine 1/4 Zoll Stücke oder kleiner. Knoblauch schälen und zerkleinern oder fein hacken. In einer großen Pfanne das Öl hinzufügen und die Zwiebeln etwa eine Minute braten, um sie weich zu machen. Drehen Sie die Hitze zu hoch und fügen Sie das Rindfleisch in den Topf und drehen Sie die Stücke oft, bis das ganze Rindfleisch gebräunt ist und anfängt, ein wenig knusprig an den Rändern zu werden (es ist nicht von Bedeutung, wenn es ganz durchgekocht ist). Fügen Sie den Knoblauch hinzu und fahren Sie fort, die Mischung für eine weitere Minute zu kochen. Übertragen Sie die gekochte Rindfleischmischung zu Ihrem langsamen Kocher und fügen Sie die Rinderbrühe hinzu.

Fügen Sie die roten Chilis, Lorbeerblätter, Thymian, Kreuzkümmel und Oregano hinzu. Ich beginne mit 1/2 Teelöffel Salz und füge später bei Bedarf mehr hinzu. Stellen Sie den Slow-Cooker auf niedrig und lassen Sie ihn ca. 6 Stunden kochen. Probieren Sie den Eintopf und fügen Sie nach Bedarf mehr Salz oder Gewürze hinzu. Entferne die Lorbeerblätter und verwerfe sie.

Servieren Sie den Eintopf mit frisch gehackter Zwiebel, gehacktem frischem Koriander und einem Stapel dampfender Tortillas. Servieren Sie jede Schüssel mit einem Limettenkeil.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien745
Gesamtfett37 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett16 g
Cholesterin196 mg
Natrium444 mg
Kohlenhydrate43 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß68 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept