Slowenisches Kartoffelbrot Rezept - Krompirjev Kruh

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 24 Portionen
Bewertungen (4)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 20.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ich habe dieses Rezept für slowenisches Kartoffelbrot, bekannt als krompirjev kruh, von einem von Alice Kuhar übernommen. Ihr Rezept verlangt Sapphire Flour, das immer noch von ConAgra Mills produziert wird und in ausgewählten Geschäften und Online-Händlern erhältlich ist. Ein guter Ersatz ist hochwertiges Allzweckmehl wie King Arthur Flour, das ich mit hervorragenden Ergebnissen einsetzte. Kuhars Rezept deutet darauf hin, dass die Kartoffel im Kochwasser eingemaischt und dann gemessen werden sollte, bevor sie dem Rezept hinzugefügt wird.

Dieses Rezept macht 2 8x4-Zoll-Brote von feuchtem Brot mit einer gelblichen Krume, die köstlich frisch mit Butter oder Marmelade sind, oder für Sandwiches, French Toast oder Brotpudding, wenn es zu schal wird, die ziemlich schnell sein wird, da das Brot keine Konservierungsstoffe hat . Sie können das ein bisschen umgehen, indem Sie das Brot einfrieren.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 1 mittelgroße Kartoffel (geschält und gewürfelt)
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Teelöffel Salz
  • 6 bis 6 1/2 Tassen hochwertiges Allzweckmehl
  • 2 (1/4 Unze) Packungen aktive Trockenhefe

Wie man es macht

  1. In einem Kochtopf, bedeckt, in 1 1/2 Tassen Wasser etwa 12 Minuten oder bis zum Tender kochen. Nicht abtropfen lassen. Kartoffelpüree im Wasser. Messen Sie die Kartoffel-Wasser-Mischung. Wenn nötig, fügen Sie zusätzliches Wasser hinzu, um 1-3 / 4 Tassen insgesamt zu machen. Die Mischung in den Topf geben. Fügen Sie Buttermilch, Zucker, Butter und Salz hinzu. Je nach Bedarf auf 120 bis 130 Grad erhitzen oder abkühlen.
  2. In einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl und Trockenhefe mischen. Fügen Sie die Kartoffelmischung hinzu. Schlagen Sie mit dem elektrischen Mixer auf niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit für 30 Sekunden, Kratzschüssel. Schlage 3 Minuten lang hoch. Löse soviel Mehl wie möglich mit einem Löffel ein.
  3. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche kneten und bei Bedarf mehr Mehl hinzufügen, um einen mäßig festen Teig zu erhalten, der glatt und elastisch ist (6 bis 8 Minuten insgesamt). Form in einen Ball. In eine gefettete Schüssel geben und einmal auf die Fettoberfläche drehen. Bedecken Sie und lassen Sie an einem warmen Platz bis zum Doppelten aufsteigen (45 bis 60 Minuten).
  4. Teig aufschlagen. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben. Teile in zwei Hälften. Abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. Schmieren Sie leicht zwei 8x4-Zoll-Laibwannen. Jede Hälfte Teig zu einem Laib formen. Die Brote leicht in etwas Mehl eintauchen. Mit der bemehlten Seite nach oben in vorbereitete Laibwannen legen. Bedecken und lassen Sie bis fast doppelt (etwa 30 Minuten) steigen.
  5. Backen Sie in einem 375-Grad-Ofen für 35 bis 40 Minuten oder bis getan (wenn notwendig, decken Sie mit Folie die letzten 15 Minuten des Backens ab, um zu verhindern, dass sie zu braun werden). Entfernen Sie das Brot von den Töpfen und kühlen Sie es auf einem Drahtgitter ab.
  6. Alice Kuhar's Vollweizen-Kartoffel-Brotvariation: Bereiten Sie Brot wie oben vor, aber reduzieren Sie Allzweckmehl auf 4 bis 4 1/2 Tassen und fügen Sie 2 Tassen Vollweizenmehl hinzu, um zusammen zu kombinieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien51
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin4 mg
Natrium265 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)