Skorthalia (Skordalia): Griechischer Knoblauch-Dip und Soße

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 2 bis 3 Tassen (8 bis 12 Portionen)
Bewertungen (21)

Von Nancy Gaifellia

Aktualisiert 26/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Auf Griechisch: σκορδαλιά ausgesprochen skor-thal-YAH

Ältere Generationen von griechischen Köchen würden dieses Rezept mit einem Mörser und Stößel reparieren, um zuerst eine Paste mit dem Knoblauch und dem Salz zu machen, und dann fügen Sie die anderen Zutaten hinzu, um die gewünschte Püreebeschaffenheit zu schaffen. Heutzutage benutzen die meisten Köche oft eine Küchenmaschine oder einen Handmixer, was die Arbeit viel einfacher macht und viel weniger Zeit in Anspruch nimmt! Skordalia (auch buchstabiert skorthalia) kann auch mit Brot gemacht werden, aber die Kartoffel-Version ist vielseitiger, da es als Knoblauch Kartoffelbrei verdoppeln kann.

Servieren Sie diese Sauce mit einer großen Auswahl an Speisen wie gebratenem Kabeljau, Hamburgern, grünem Gemüse und Rüben. Sie können es auch einfach als Dip mit Brot genießen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 1/2 Pfund Kartoffeln zum Kochen
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 bis 12 Knoblauchzehen, gehackt oder gerieben (nach Geschmack)
  • 1 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1/3 Tasse gute Qualität rot oder Weißweinessig

Wie man es macht

  1. Gib das Salz in einen großen Topf mit Wasser. Die Kartoffeln schälen und im Salzwasser kochen bis sie gut gemacht sind und leicht mit einer Gabel durchstochen werden. In ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  2. Geben Sie die Kartoffeln in den Topf und bestreuen Sie sie mit Pfeffer und Maische.
  3. In der Mixerschüssel einer Küchenmaschine (oder mit einem Handmixer) die Kartoffeln und den Knoblauch gut vermischen, etwa 30 bis 45 Sekunden. Pürieren Sie das Olivenöl und den Essig, während Sie das Ganze pürieren, während Sie es probieren, bis die Mischung glatt ist. Skorthalia sollte cremig und dick sein. Wenn es zu dick wird, fügen Sie etwas kaltes Wasser hinzu (aber nicht mehr als 1/4 Tasse).
  4. Skordalia ist Geschmackssache, manche bevorzugen einen milden Knoblauchgeschmack, andere bevorzugen einen kräftigen Knoblauchgeschmack. Wenn der Geschmack zu stark ist, erhöhen Sie die Menge der Kartoffeln ein wenig. Wenn der Geschmack nicht stark genug ist, erhöhen Sie den Knoblauch.

Von Hand vorbereiten

Kartoffelbrei mit Knoblauch mit einem Kartoffelstampfer. Nieselregen Sie langsam in Olivenöl und Essig und mischen Sie sie gut. Fügen Sie Pfeffer hinzu. Diese Version kann körniger sein, aber der Geschmack ist wunderbar!

Ergänzungen

In verschiedenen Regionen Griechenlands werden Walnüsse oder Mandeln hinzugefügt. Wenn Sie möchten, fügen Sie am Anfang eine Tasse feingehackte Walnüsse oder Mandeln zu den Küchenmaschinen hinzu und fügen Sie den Saft einer Zitrone zu den Flüssigkeiten hinzu. Die Konsistenz ist immer noch ähnlich wie dickes Ketchup, aber körnig aufgrund der Nüsse.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien220
Gesamtfett18 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett13 g
Cholesterin0 mg
Natrium589 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept