Skillet Yellow Squash oder Zucchini mit Zwiebeln und Speck

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4-6 Portionen (4-6 Portionen)
Bewertungen (8)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 04/10/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie mit Zucchini oder Sommerkürbis verdeckt sind, ist dies eine ausgezeichnete Alternative zu einem Laib Zucchini Brot oder der allseits beliebten Sommer Squash-Auflauf.

Wir lieben diesen Kürbis mit dem Speck-Tropfen, aber verwenden Sie Olivenöl oder Pflanzenöl, wenn Sie bevorzugen. Wir streuen den zerbröckelten Speck über den Kürbis zum Servieren. Es ist so einfach, mit frischen Zucchini oder Sommerkürbis aus dem Garten zu reparieren.

Die Zucchini, die wir hatten, waren ziemlich klein, und anstatt sie in Scheiben zu schneiden, schnitten wir den Kürbis kreuzweise in zwei Hälften und schnitten dann die Stücke längs.

Wir benutzten Scheiben geschnittene süße Zwiebeln in der abgebildeten Schüssel, und dann bestreuten wir den Kürbis mit etwas kreolischer Würze und dem zerbröselten Speck kurz vor dem Servieren. Es war ein sofortiger Erfolg!

Für mehr Ideen, werfen Sie einen Blick auf die Tipps und Variationen für mehr Servier- und Geschmacksideen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Streifen Speck
  • 1 bis 1 1/2 Pfund gelber Kürbis oder Zucchini, ungefähr 4 kleine bis mittlere Sommerkürbisse
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten oder gehackt
  • koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  1. In einer großen Pfanne oder Pfanne bei mittlerer Hitze braten Sie den Speck nur bis knusprig. Entfernen Sie den Speck zu Papierhandtüchern, um abtropfen zu lassen, und dann bröckeln Sie und beiseite stellen.
  2. Alle bis auf einen Esslöffel Speck abtropfen lassen.
  3. Schneiden Sie den Kürbis in 1/2-Zoll-Runden oder schneiden Sie jeden Kürbis in der Hälfte oder Drittel quer (je nach Größe), und dann schneiden Sie sie in Längsrichtung in 1/2-Zoll dicke Scheiben.
  4. Die Zwiebel in Scheiben schneiden oder hacken.
  5. Stellen Sie die Pfanne bei mittlerer Hitze zurück. Wenn die Drippings heiß sind, fügen Sie die Kürbisscheiben und die Zwiebel hinzu. Leicht mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen. Braten, oft wenden, bis der Kürbis weich ist und die Zwiebeln leicht gebräunt sind.
  6. Den Kürbis und die Zwiebeln in eine Servierschale geben und mit dem zerbröckelten Speck belegen.

Tipps und Variationen

  • Lassen Sie den Speck weg und verwenden Sie 1 Esslöffel Olivenöl oder Pflanzenöl, um die Zucchini und Zwiebeln zu kochen.
  • Anstelle von Salz, verwenden Sie eine gewürzte Salzmischung oder etwas kreolische oder Cajun-Würze. Wenn die Würze salzfrei ist, fügen Sie Salz hinzu, nur um zu schmecken.
  • Verwenden Sie eine Kombination aus Zucchini und gelbem Kürbis oder einem anderen Sommerkürbis ähnlicher Größe.
  • Mit etwas Knoblauchpulver bestreuen oder 1 Knoblauchzehe etwa 5 Minuten vor dem Kürbis hinzufügen.
  • Verwenden Sie gewürfelten Pancetta anstelle von Speck. Den gekochten Pancetta über den Kürbis streuen, wenn er fertig ist.
  • Den Kürbis und die Zwiebeln mit geriebenem oder geriebenem Parmesankäse bestreuen.
  • Das Gemüse vor dem Servieren mit gerösteten Pekannüssen würzen.

In Verbindung stehende Kürbis-Rezepte

Gebratene Zucchinimünzen

Super Easy Sautierte Sommerkürbis

Sommerkürbis "Pasta" mit Knoblauch und Basilikum

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien40
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin3 mg
Natrium94 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)