Pfanne Apfel Sauté

  • 33 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 18 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (7)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 15/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses leckere Apfel-Sautee ist eine gute Beilage zu Schwein oder Schinken. Oder fügen Sie eine Soße, eine schwere Creme oder eine Eiscreme hinzu und dienen als Nachtisch.

Was du brauchen wirst

  • 6 große Äpfel, Granny Smith oder andere gute Kochäpfel
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 1/2 Tasse kaltes Wasser
  • 6 Esslöffel brauner Zucker, verpackt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Strich Muskatnuss

Wie man es macht

  1. Äpfel schälen; Kern und in dünne Scheiben schneiden. Werfen Sie mit Zitronensaft, während Sie Scheiben in eine Schüssel geben, damit sie nicht braun werden.
  2. In einem großen Topf oder einer Pfanne die Butter schmelzen lassen; Apfelscheiben hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren etwa 6 bis 10 Minuten oder bis sie weich sind und gerade anfangen, ihre Farbe zu verändern, anbraten.
  3. Kombinieren Sie Maisstärke und kaltes Wasser; Rühren Sie sich in die Äpfel. Den braunen Zucker und die Gewürze vorsichtig unterrühren. Zum Kochen bringen; Hitze reduzieren und etwa 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, einige Male rühren.

Warm servieren mit Vanilleeis oder einem Schuss Schlagsahne.

Mehr Apple Rezepte

gebackene Äpfel

Einfacher Slow Cooker Apfelmus

Apfel-Ofen-Pfannkuchen

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien148
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin20 mg
Natrium6 mg
Kohlenhydrate21 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)