Siu Mai Knödel mit Schweinefleisch und Shrimps

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: Für 8 bis 10 Personen
Bewertungen (31)

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert am 07/12/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Siu Mai ist ein sehr beliebtes chinesisches Kloßgericht, das als Teil eines Dim-Sum-Brunchs "mit offenem Gesicht" serviert wird. Dies sind einige der einfachsten Knödel zu machen, da Sie sie nicht einschließen müssen - und sie sind einige der schönsten, da Sie die Zutaten im Inneren sehen können. Gefüllt mit chinesischen schwarzen Pilzen, rosa Shrimps und grünen Zwiebeln, wird die Kombination aus Farbe und Textur durch das gemahlene Schweinefleisch und die würzigen Gewürze ergänzt. So entsteht ein schöner Knödel, der Ihre Gäste und Ihre Familie beeindrucken wird.

Was du brauchen wirst

  • 3 getrocknete chinesische schwarze oder Shiitake-Pilze
  • 6 Unzen große Garnelen (geschält und entveined)
  • 1 grüne Zwiebel
  • 1 Teelöffel gehackter Ingwer
  • 3/4 Tasse gemahlenes Schweinefleisch
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • 1 Teelöffel chinesischer Reiswein oder trockener Sherry
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 1/2 Teelöffel Kristallzucker
  • 20 Gyoza Wrapper (oder Wonton Wrapper in Kreise geschnitten)

Wie man es macht

  1. Weichen Sie die Pilze durch Einweichen in heißem Wasser für 20 bis 30 Minuten. Überschüssiges Wasser ausdrücken. Schneiden Sie die Stiele ab.
  2. Weichen Sie die Garnelen 5 Minuten in warmem, leicht gesalzenem Wasser ein und tupfen Sie sie trocken.
  3. Hack die Pilze, Garnelen und grüne Zwiebel. Kombinieren Sie mit dem Ingwer und Schweinefleisch.
  4. Die Austernsauce, Reiswein, Sesamöl und Zucker unterrühren. Mischen Sie die Füllung Zutaten gründlich.
  5. Legen Sie eine Gyoza-Verpackung vor sich hin. Befeuchten Sie die Kanten mit dem Finger oder einem Pinsel und etwas Wasser.
  6. Geben Sie 2 bis 3 Teelöffel Füllung in die Mitte und achten Sie darauf, nicht zu nah an die Ränder zu kommen. Sammeln Sie die Ränder der Verpackung, drücken Sie leicht gegen die Füllung, um sie zu verkleben, und falten Sie sie sanft, so dass sie eine Korbform bildet, wobei die Oberseite offen bleibt und die Füllung offen liegt.
  7. Einen Dampfgarer mit Backpapier oder Kohlblättern auslegen und mit kochendem Wasser übergießen, bis die Füllung 5 bis 10 Minuten durchgegart ist.

Tipps und Variationen

Obwohl Siu Mai einfacher zu knödeln ist, da man sich nicht darum kümmern muss, wenn man es richtig verpackt hat, muss man sicherstellen, dass die einzelnen Knödel beim Dämpfen nicht auseinander fallen. Achten Sie darauf, die Seiten der Umhüllungen anzuheben und drücken Sie sie vorsichtig auf die Füllung, damit die Umhüllung beim Kochen nicht auffällt. Es ist auch wichtig, den Dampfkorb mit Kohlblättern oder Pergamentpapier auszustatten, damit die Knödel nicht am Boden haften.

Wenn Sie die Knödel auf traditionelle Weise dämpfen möchten, benötigen Sie einen Bambusdampfer und einen Wok. Bambusdampfer sind auf asiatischen Märkten und in Küchengeschäften erhältlich und kommen in Einzel- und Mehrfach-Etagen (zum gleichzeitigen Kochen verschiedener Arten von Lebensmitteln). Ein Wok ist ein perfektes Gefäß, um das köchelnde Wasser zu halten, während der Bambusdampfer aufgrund seiner Form schwebend gehalten wird. Wenn Sie keinen Wok haben, benötigen Sie einen Topf, der es dem Dampfer ermöglicht, waagerecht und sicher zu sitzen und über der Wasserlinie zu stehen. Achten Sie darauf, den Boden des Dämpfers mit Kohlblättern oder Pergament auszustatten, damit die Knödel beim Dämpfen nicht haften.