Einfacher Vanille-Kuchen

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: Für 10 bis 12 Personen
Bewertungen (36)

Von Katie Workman

Aktualisiert am 31.05.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Das ist toller, einfacher, buttriger Vanillekuchen kommt von meinem ersten Kochbuch, dem Mom 100 Cookbook. Versuchen Sie es mit Schokoladen-Buttercreme-Zuckerguss für den klassischsten Norman Rockwell-Geburtstagskuchen von allen.

Lassen Sie die Kinder die Zutaten messen und beaufsichtigen Sie den Mixer, wenn sie alt genug sind. Sie können das Pergamentpapier ausschneiden, um die Pfanne auszukleiden. Und natürlich, wenn die Kuchen gekühlt werden, können sie Frost helfen, und dann kommt der beste Teil von allem: Dekoration. Setzen Sie eine Reihe von bunten Süßigkeiten: Mn 'ms, Streusel, Jelly Beans, Kaugummi Tropfen, Skittles, Necco Waffeln (wenn Sie sie finden können), Gummibonbons, Süßholz, schreiben Sie mit geschmolzener Schokolade, was auch immer Sie wollen und lassen Sie sie gehen es und schaffen ein Meisterwerk.

Make Ahead Tipp: Die Kuchen können zwei Tage vor der Zeit gemacht werden, und wenn vollständig abgekühlt, gut mit Plastikfolie verpackt und bei Raumtemperatur gehalten.

Dieser Vanille-Schokoladen-Kuchen ist perfekt für jeden Anlass.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen Kuchenmehl (nicht selbst aufsteigend)
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres oder grobes Salz
  • 1 Tasse (2 Stangen) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
  • 2 1/4 Tassen Zucker
  • 5 große Eier, Raumtemperatur
  • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Vollmilch

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Setzen Sie eine tiefe (2 Zoll) 9-Zoll-Kuchenform auf zwei gestapelte Blätter aus gewachstem oder Pergamentpapier und verfolgen Sie den Boden auf dem Papier. Schneide die nachgezeichneten Kreise aus. Butter 2 tiefe 9-Zoll-Runde Kuchen Pfannen, dann legen Sie einen Papierkreis in jedem der beiden Pfannen, butter das Papier und fügen Sie ein bisschen Mehl zu jeder Pfanne, klopfen es so, dass es den Boden und die Seiten bedeckt, und drehen sie nach oben um das überschüssige Mehl herauszuklopfen.
  2. Kombiniere das Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz. Schlagen Sie die Butter und den Zucker in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer leicht und locker zusammen. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu, schlagen Sie gut nach jeder Zugabe und schlagen Sie dann die Vanille ein. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel mit einem Gummispachtel ab. Die Hälfte der Mehlmischung in die Zuckermischung geben und bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt ist. Gib die Milch hinzu und mische so lange, bis sie fast vollständig eingearbeitet ist, dann füge die restliche Mehlmischung hinzu und mische bei niedriger Geschwindigkeit, bis alles fast vereint ist. Stoppen Sie, während Sie immer noch Mehlstreifen sehen können, kratzen Sie die Seiten ab und geben Sie ein paar letzte Rührteige mit einem Holzlöffel oder einem Gummispatel und mischen Sie, bis alles vermischt ist.
  3. Teilen Sie den Teig zwischen den beiden Pfannen und glätten Sie die Flächen, so dass sie eben sind, oder teilen Sie den Teig gleichmäßig zwischen allen Cupcake-Liner. Backen Sie die Kuchen oder die Cupcakes in der Mitte des Ofens, bis ein Zahnstocher oder Holzspieß in der Nähe der Mitte des Kuchens sauber herauskommt, etwa 35 Minuten.
  4. Die Kuchen in den Pfannen 10 Minuten lang auf einem Gitterrost abkühlen, dann auf die Ständer wenden und vollständig abkühlen lassen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien358
Gesamtfett19 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin118 mg
Natrium376 mg
Kohlenhydrate44 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept