Einfache Pekannuss-Butterball-Plätzchen

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Dutzend (48 Portionen)
Bewertungen (20)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 21.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Pekannüsse geben diesen köstlichen kleinen Butterkeksen zusätzliche Textur und Geschmack. Die Kekse werden in Konditoren Zucker gerollt, nachdem sie aus dem Ofen kommen.

Was du brauchen wirst

  • 8 Unzen Butter (weich gemacht)
  • 1 Esslöffel Vanille
  • 3/4 Tasse Puderzucker (plus mehr zum Rollen)
  • 2 Tassen Allzweckmehl (gesiebt)
  • 2 Tassen Pekannüsse (gehackt)

Wie man es macht

  1. Cremebutter und Vanille unterrühren. Allmählich in Zucker und Mehl von Zucker und Zucker der 3/4 Tasse arbeiten. Gehackte Pekannüsse dazugeben und in den Teig geben. Teig abklopfen und zu etwa viertelgroßen Kugeln rollen.
  2. Auf gefettete oder mit Pergament ausgekleidete Backbleche legen; 10 Minuten bei 300 ° F backen, dann auf 325 ° F erhitzen und weitere 5 bis 10 Minuten backen.
  3. Rollen Sie die Kekse in Konditoren Zucker nach dem Abkühlen.

Sie könnten auch mögen

Butterkekse wegschmelzen

Snickerdoodles

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien82
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin10 mg
Natrium30 mg
Kohlenhydrate4 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept