Einfacher Gurkensalat

  • 18 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 3 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Bewertungen (24)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 14.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses einfache Gurkensalat-Rezept passt hervorragend zu jeder Mahlzeit. Schneiden Sie die Gurke in ausgefallene Bänder oder schneiden Sie sie in Stücke oder Stäbchen.

Das Rezept fordert getrocknete Kräuter, aber frische Kräuter sind ausgezeichnet, wenn Sie sie haben. Lesen Sie die Kommentare und Tipps und Variationen der Leser für einige Substitutions- und andere Zutatenideen.

Dieser Gurkensalat passt gut zu Schwein oder Schinken und ist eine einfache Beilage für einen Grillabend.

Was du brauchen wirst

  • 3 große Gurken, geschält oder nicht
  • 1 Tasse weißer Essig
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • streicheln gemahlener Cayennepfeffer oder zerdrückte Paprikaflocken
  • 1/4 Teelöffel getrocknete Petersilie Flocken
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel getrocknetes Blatt Basilikum
  • Frische Petersilie, Basilikum oder Dillkraut, optional

Wie man es macht

  1. Die Gurken dünn schneiden oder die Gurke in Würfel oder Stäbchen schneiden. Alternativ schneiden Sie die Gurken in zwei Hälften, kerneln Sie sie mit einem Apfelentkerner und verwenden Sie einen Y-Schäler, um "Bänder" herzustellen.
  2. Die vorbereiteten Gurken in eine Servierschale geben und beiseite stellen.
  3. In einem Topf Essig, Wasser, Zucker, Salz, Cayennepfeffer, Petersilie, gemahlenen schwarzen Pfeffer und Basilikum vermischen. Stellen Sie den Topf auf niedriger Hitze und kochen Sie, gelegentlich rührend, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  4. Gießen Sie eine warme Mischung über Gurken. Die Schale abdecken und gut auskühlen lassen.
  5. Gurken vor dem Servieren abtropfen lassen oder mit einem Schaumlöffel servieren. Wenn gewünscht, mit frischer gehackter Petersilie, Basilikum oder Dill bestreuen
  6. Lagern Sie den im Kühlschrank abgedeckten Salat.

Tipps und Variationen

  • Für einen frischeren Salat frische Kräuter verwenden. Ersetzen Sie die Petersilie Flocken mit etwa 1 Teelöffel frischer Petersilie und ersetzen Sie das getrocknete Blatt Basilikum mit 1 Teelöffel gehacktem frischem Basilikum.
  • Ersetzen Sie das Basilikum mit Dill oder Oregano (1/4 Teelöffel getrocknet oder 1 Teelöffel frisch).
  • Gurken-Tomaten-Salat : Würfel 1 oder 2 mittelgroße Tomaten und mit den Gurken werfen. Wenn gewünscht, mit 1/4 bis 1/2 Tasse zerbröckeltem Feta-Käse belegen.
  • Fügen Sie dünn geschnittene purpurrote Zwiebel dem Salat hinzu.
  • Nach dem Abtropfen den Salat mit 1/2 bis 1 Tasse saurer Sahne oder griechischem Joghurt verrühren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien86
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium3 mg
Kohlenhydrate21 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)