Garnelen-Reis-Auflauf

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 55 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (32)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 19.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Knoblauch gibt diesem Shrimps-Gericht fabelhaften Geschmack, und ich füge immer eine zusätzliche Gewürznelke oder einen Schuss Knoblauchpulver hinzu, um diesen Geschmack zu intensivieren. Wenn Sie keinen frischen Knoblauch haben, fügen Sie etwa 1/4 Teelöffel eines guten Knoblauchpulver hinzu, wenn Sie die Petersilie hinzufügen.

Servieren Sie das Gericht mit in Scheiben geschnittenem frischem Gemüse oder einem Salat, oder dämpfen Sie etwas Brokkoli oder grüne Bohnen.

Das Rezept verlangt Muschelbrühe, aber es wäre immer noch lecker mit mehr Hühnerbrühe oder einer Tasse Gemüsebrühe.

Was du brauchen wirst

  • 1 bis 1 1/2 Pfund mittlere bis große Garnelen
  • 1 Tasse ungekochter langkörniger weißer Reis
  • 4 Esslöffel Butter
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln oder gehackte Schalotten
  • 1 kleine Knoblauchzehe, zerkleinert und fein gehackt
  • 1 Flasche (8 Unzen) Muschelsaft oder 1 Tasse Fischbrühe *
  • 2 Tassen Wasser **
  • 2 Teelöffel Huhn Basis oder Bouillon Granulat **
  • 1/4 Tasse Pekannusshälften

Wie man es macht

  1. Die Garnelen schälen, entwirren und abspülen unter fließend kaltem Wasser. Gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Bedecken und kühlen.
  2. Erhitze den Ofen auf 350 F (180 C / Gas 4).
  3. In einer großen, schweren Pfanne oder Bratpfanne die Butter bei mittlerer Hitze erhitzen.
  4. Reis in die heiße Butter geben und unter Rühren kochen, bis der Reis leicht gebräunt ist. Fügen Sie die Petersilie, die Schalotten oder die grüne Zwiebel und den Knoblauch hinzu.
  5. In einem Topf den Muschelsaft, das Wasser und den Hähnchenboden bei starker Hitze köcheln lassen. Die heiße Flüssigkeit in die Reismischung geben und dann in einen 1 1/2 bis 2-Quart-Auflauf geben.
  6. Den Auflauf abdecken und 35 bis 45 Minuten backen oder bis der Reis die Flüssigkeit absorbiert hat und zart ist. Fügen Sie Garnelen und Pekannüsse hinzu; Bedecken und backen Sie 15 Minuten länger.

* Der Muschelsaft verleiht dem Gericht einen subtilen Geschmack, aber Sie können Wasser und einen weiteren Teelöffel Base ersetzen, wenn Sie keinen Muschelsaft oder Meeresfrüchtevorrat haben. Oder ersetzen Sie den Muschelsaft durch Gemüsebrühe.

** Sie können eine qualitativ hochwertige kochsalzarme Hühnerbrühe verwenden und das Wasser und die Basis- oder Bouillonkörner weglassen.

Macht 4 bis 6 Portionen.

Tipps und Variationen

  • Clam-Saft ist ein guter Vorratsbehälter, der zur Hand ist, und er hat eine überraschend lange Haltbarkeit. Es kann für Fischgerichte wie dieses und in Gumbos, Suppen und Eintöpfen verwendet werden.
  • Wenn Sie gefrorene rohe Garnele verwenden, tauen Sie sie unter fließendem kaltem Wasser auf, bevor Sie sie zum Auflauf geben.
  • Wenn Sie gefrorene gekochte Garnele verwenden, tauen Sie sie unter kaltem fließendem Wasser auf und fügen Sie sie dem Auflauf mit den Pekannüssen hinzu und backen gerade lang genug, um durch zu erhitzen.
  • Sautieren Sie 6 bis 8 Unzen Champignons mit dem Reis.
  • Um den Geschmack der Pekannüsse zu verfeinern, rösten Sie sie vor dem Aufguss
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien363
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin210 mg
Natrium779 mg
Kohlenhydrate35 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß27 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)