Sherry Creme Krabbensauce

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 2 1/2 bis 3 Tassen (dient 8)
Bewertungen (7)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 08/07/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Verwenden Sie ein wenig von dieser reichhaltigen und köstlichen Sherry-Krabbensoße, um gebackenen oder gegrillten Fisch oder Meeresfrüchte zu verkleiden, oder träufeln Sie etwas über gebratenen grünen Tomaten oder Auberginenscheiben, um eine wunderbar andere Vorspeise oder Beilage zu machen.

Es ist eine großartige Sauce, die man zur Hand haben kann. Machen Sie extra und frieren Sie es in kleinen Behältern ein.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 grüne Zwiebeln, mit etwa 2 Zoll grün, dünn geschnitten
  • 1 Teelöffel gehackte Petersilienblätter
  • 4 Unzen Klumpen Krabbenfleisch
  • 1/4 Tasse trockener Sherry
  • 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 1 1/2 Teelöffel Cajun oder Creole würzen, oder nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen; Mehl, Zwiebeln und Petersilie unterrühren. Unter Rühren 5 Minuten kochen lassen.
  2. Füge Sherry und Krabbenfleisch der Mehlmischung hinzu. Nach und nach die Sahne hinzufügen und ständig umrühren. Cajun-Gewürz und Tomatenmark einrühren. Für etwa 5 Minuten köcheln lassen, um etwas zu reduzieren.
  3. Gewürze würzen und abschmecken, ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien296
Gesamtfett26 g
Gesättigte Fettsäuren16 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin85 mg
Natrium322 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept