Sesam-Ingwer-Lachs

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 2-4 Platten (dient 2-4)
Bewertungen

Von Katie Workman

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Meine Kinder, und die meisten Kinder, die ich kenne, lieben asiatische Aromen, und ich finde das besonders nützlich, wenn ich versuche, sie dazu zu bringen, ein neues Essen zu mögen. Insbesondere habe ich festgestellt, dass asiatische Aromen sehr gute Partner zum Fischen sind und Fisch im Allgemeinen ein viel wünschenswerteres Abendessen machen. Toasty Sesamöl und pikante Ponzu Soße machen diese sehr einfache Marinade sehr würzig, und wenn Sie keinen Ingwersirup haben, können Sie stattdessen 2 Esslöffel Honig und 2 Teelöffel gehackten frischen Ingwer verwenden. Ich habe gerade mit einer neuen Zutat herumgespielt und es hat hier wunderbar funktioniert!

Ich habe Königslachsfilet in diesem Rezept verwendet, das herrlich rot ist. Es wird manchmal Chinook genannt. Königslachs, der für seine Größe und seinen reichen Geschmack geschätzt wird, ist die größte der fünf Alaska-Lachsarten mit dem höchsten Fettgehalt und einem reichhaltigen Geschmack. Die Saison für Königslachs beginnt Mitte Mai und läuft den ganzen Sommer über; Wenn Sie das Glück haben, es frisch zu finden, kaufen Sie es!

Ich kochte das ganze Stück, aber wenn Sie es vorziehen, können Sie den Lachs in einzelne Stücke schneiden, irgendwo von 4 bis 8 Unze jede und einzelne Portionen machen. Die Marinade wird tatsächlich genug für bis zu 2 Pfund Fisch, da es sehr vollmundig ist.

Sie können dies mit jedem Reis oder Korn, die Sie mögen, aber der Jasmin war sehr angenehm gegen den Reis Fisch und würzige Marinade. Dies wäre großartig mit jedem gekochten Gemüse, von Spinat über Spargel bis zu grünen Bohnen. Sie könnten etwas getoasteten Sesamsamen bestreuen, wenn Sie ein wenig Garnierung wollten.

Was du brauchen wirst

  • 2 EL Ponzu-Soße
  • 2 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • 2 Esslöffel Ingwersirup (siehe Hinweis)
  • 1 Pfund Lachsfilet
  • 3 Tassen
  • Heiß gekochter Reis, wie Jasmin, zum Servieren

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 500 ° F vorheizen. Ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit Pergamentpapier oder Aluminiumfolie auslegen und mit Antihaft-Kochspray besprühen.
  2. In einem Behälter oder einer Schüssel, die groß genug ist, um den Lachs zu halten, die Ponzu-Soße, Sesamöl und Ingwersirup kombinieren und rühren, um zu kombinieren. Legen Sie den Lachs in die Marinade, wenden Sie ihn gut an und marinieren Sie 15 bis 20 Minuten bei Zimmertemperatur, mit der Haut nach oben, wenn Ihr Lachs Haut hat.
  3. Braten Sie den Lachs etwa 10 Minuten lang, bis er durchgegart ist und die Oberseite einen schönen braunen Glanz hat. Heiß servieren, über Reis

Hinweis: Sie können 2 Esslöffel Honig und 2 Teelöffel gehackten frischen Ingwer anstelle des Ingwersirups verwenden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien869
Gesamtfett22 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin126 mg
Natrium97 mg
Kohlenhydrate115 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß46 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept