Serbisches Schokoladen-Torte-Rezept - Torta Cokolada

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 1 8 in. Runde Pfanne (dient 12-14)
Bewertungen (9)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept für die serbische Schokoladentorte ( Torta Cokolada) ist ein feuchter, reichhaltiger Kuchen, der häufig zu Weihnachten, Ostern, Slavas und anderen besonderen Anlässen serviert wird . Die fein gemahlenen Nüsse geben den Kuchenschichten zusätzliche Feuchtigkeit.

Maraschino Kirschlikör ( Rosolj auf Kroatisch) kann hinzugefügt werden. Dieser bittersüße, klare Likör, aromatisiert mit Marasca-Kirschen aus Dalmatien und Norditalien, besteht aus zerkleinerten Kirschkernen, die ihm einen Mandelgeschmack und Honig verleihen. Nach dem Altern wird Zucker hinzugefügt. Eine beliebte Marke ist Luxardo.

Quelle: Rosa Rajkovic, Magazin Bon Appétit, Juli 1982, p. 82, mit Erlaubnis verwendet.

Was du brauchen wirst

  • Für den Kuchen:
  • 6 Unzen (1 1/2 Stangen) weiche Butter
  • 2/3 Tasse Zucker
  • 9 große Eier, getrennt
  • 5 Unzen geschmolzene und leicht abgekühlte halbsüsse Schokolade
  • 2 Tassen gemahlene (nicht gehackte) Walnüsse
  • 1/3 Tasse feine, trockene Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel Milch
  • Für die Füllung:
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 4 große geschlagene Eigelb
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2 Esslöffel Maraschino Kirschlikör (optional)
  • 4 Unzen (1 Stange) weiche Butter
  • 3 Unzen geschmolzene und leicht abgekühlte halbsüsse Schokolade
  • Für die Glasur:
  • 1 Unze ungesüßte Schokolade
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2-4 Esslöffel kochendes Wasser
  • Gehackte Walnüsse zum Garnieren

Wie man es macht

  1. Um den Kuchen zu machen: Beschichten Sie 3 (8-Zoll) runde Backformen mit Kochspray. Ofen auf 350 Grad erhitzen. In einer großen Schüssel Sahne Butter und 2/3 Tasse Zucker. Fügen Sie Eidotter hinzu und schlagen Sie glatt. Fügen Sie geschmolzene, gekühlte Schokolade hinzu und schlagen Sie wieder glatt. Nüsse, Semmelbrösel und Milch unterrühren.
  2. In einer separaten mittelgroßen Schüssel das Eiweiß steif schlagen. 1/3 Eiweiß in den Schokoteig mischen, um die Mischung aufzuhellen. Dann falten Sie die restlichen 2/3 Eiweiße ein und versuchen Sie nicht, das Volumen zu entlüften. Unter den 3 vorbereiteten Pfannen gleichmäßig verteilen und 15 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eingefügter Zahnstocher sauber herauskommt. In den Pfannen 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf die Drahtgitter stellen, um vollständig zu kühlen.
  3. Um die Füllung zu machen: 1 Tasse Puderzucker mit Mehl verquirlen und mit 4 Eigelb und 1/4 Tasse Milch in einem Doppelkocher vermengen. Über Hitze legen und ständig umrühren, bis die Mischung dick ist. Dies kann einige Zeit dauern. Fügen Sie Vanille und Likör hinzu, wenn Sie verwenden. Vom Herd nehmen und in ein Eiswasserbad legen, um vollständig abzukühlen, gelegentlich umrühren.
  4. In einer mittleren Schüssel, Creme 4 Unzen weiche Butter mit 3 Unzen geschmolzene, abgekühlte Schokolade. Die abgekühlte Ei-Mischung in die Schokolade geben und glatt rühren. Stellen Sie zum Zusammenbauen ein Kühlgestell über eine Blechschale, um eventuelle Tropfen von der Glasur aufzufangen. Legen Sie 1 Kuchenschicht auf das Gestell und verteilen Sie die Oberseite mit 1/2 Füllung. Legen Sie eine zweite Kuchenschicht darüber und spreizen Sie die Oberseite mit der restlichen Füllung. Legen Sie die letzte Kuchenschicht darauf.
  5. Um die Glasur zu machen: Schmelzen Sie ungesüßte Schokolade und 1 EL Butter in einer mikrowellengeeigneten Schüssel. 1 Tasse Puderzucker und 1 Teelöffel Vanille krümelig vermischen. Fügen Sie genug kochendes Wasser hinzu, um eine gießfähige Glasur zu bilden. Sofort übergießen Sie die zusammengesetzte Torte und stellen Sie sicher, dass die Seiten bedeckt sind. Drücken Sie gehackte Walnüsse in die Seiten der Torte. Torte vor dem Umfüllen mit zwei Metallspateln vollständig auf eine Servierplatte legen.

Quelle: Rosa Rajkovic, Magazin Bon Appétit, Juli 1982, p. 82, mit Erlaubnis verwendet.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien574
Gesamtfett41 g
Gesättigte Fettsäuren18 g
Ungesättigtes Fett11 g
Cholesterin177 mg
Natrium205 mg
Kohlenhydrate45 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß10 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept