Meeresfrüchte à la King mit Tilapia, Shrimps und Krabben

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (5)

Von Doug DuCap

Aktualisiert am 08/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hier ist ein einfaches und ansprechendes Rezept, das sich hervorragend für eine schnelle Mahlzeit an Wochentagen oder für besondere Anlässe eignet. Das Beste von allem ist, dass es flexibel ist - Sie können es nach Ihrem Geschmack oder nach dem, was Sie zur Hand haben, anpassen.

Diese Version ist einfach, nur mit süßen Erbsen, aber es ist auch lecker mit Pilzen, Karotten und / oder Brokkoli-Röschen. Sie können gehackte Petersilie oder Kerbel hinzufügen, wenn Sie mögen, oder für ein bisschen Farbe und Zing, fügen Sie einen Teelöffel oder zwei von scharfer Pfeffersoße hinzu.

Sie können jeden festen, milden Fisch hier verwenden (Wels und Snapper sind ausgezeichnet), aber guter alter ökonomischer Tilapia ist ideal. Krabbengeschmack Surimi wird hier verwendet, aber wenn Sie echte Krabbe verwenden möchten, würde es nur noch besser machen!

Was du brauchen wirst

  • 3 Esslöffel Butter
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 2 Tassen Milch
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • Prise Cayennepfeffer (optional)
  • 12-Unzen Tilapia-Filets (in 2-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 6 bis 8-Unzen geschälte und entartete gekochte Garnelen (jede Größe, aber Mittel bis Extra groß sind am besten hier)
  • 4-Unzen Flocken oder Chunk-Stil Krabben Surimi
  • 1 Tasse (oder mehr) gefrorene Erbsen (und / oder sautierte Pilze, gedämpfte Broccoliröschen, gekochte Karotten, usw.)

Wie man es macht

  1. In einer großen Pfanne die Zwiebeln in der Butter bei mittlerer Hitze kochen, bis sie weich sind. Mehl einrühren und unter Rühren ca. 2 bis 3 Minuten kochen.
  2. Fügen Sie die Milch ein Stück nach dem anderen hinzu (beginnen Sie mit ein paar Esslöffeln und erhöhen Sie, während Sie weitergehen), wischen oder rühren Sie gut, um einzubauen. Fügen Sie die Gewürze hinzu und kochen Sie 2 Minuten unter ständigem Rühren.
  3. Fügen Sie die Tilapiastücke hinzu. Mit der Soße abdecken und 5 Minuten kochen lassen, dabei sehr vorsichtig ein- oder zweimal umrühren.
  4. Fügen Sie die Garnelen, Krabben und Gemüse hinzu. Noch ein paar Minuten garen, bis sie durchgeheizt sind und über Reis, Orzo-Nudeln, Grütze, Kekse oder Blätterteig-Quadrate serviert werden.
Bewerten Sie dieses Rezept