Herzhafter Spinat und Pilzstrudel

  • 100 Minuten
  • Vorbereitung: 40 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 2 Strudel (2 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Allyson Kramer

Aktualisiert 17.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser herzhafte Strudel verwendet vorverpackten Blätterteig, um Ihre Zeit in der Küche so viel einfacher zu machen. Viele vorverpackte Blätterteiggebäcke - die sich in der Gefrierabteilung Ihres Lebensmittelhändlers befinden - sind standardmäßig vegan. Überprüfen Sie die Etiketten auf Marken wie Pepperidge Farms und ähnlichen Namen und kochen Sie dann!

Was du brauchen wirst

  • 5 Zwiebeln (Cippolini oder jede kleine, süße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1/2 Tasse Brühe (Pilz)
  • 10 Unzen Pilze (jede Sorte, in Scheiben geschnitten)
  • 3 Tassen Spinat (frisch, gehackt)
  • 1 Packung / 359g Tofu (seidenweich, extra fest, drainiert)
  • 5 Esslöffel veganer Frischkäse (wie Tofutti Marke)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Tahini
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Packung Blätterteig

Wie man es macht

Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen.

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Zwiebeln in der Pilzbrühe sautieren, bis die Zwiebeln goldbraun und zart sind, etwa 10 Minuten. Rühren Sie oft, damit die Zwiebeln nicht brennen. Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze so lange, bis fast die gesamte Flüssigkeit verschwunden ist. Leicht Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie nach und nach den Spinat hinzu und lassen Sie ihn etwa 45 Sekunden kochen oder bis die Blätter verwelkt und leuchtend grün sind.

Cover und beiseite legen.

In einer mittelgroßen Schüssel mit einer Gabel den seidenen Tofu zerschlagen, bis er Hüttenkäse ähnelt. Den Tofu mit dem veganen Frischkäse, Olivenöl, Tahini, 1 Teelöffel Salz und Pfeffer cremen. Die Spinat-Champignon-Mischung in die Tofu-Mischung einrühren und gut vermischen, bis alles gut verteilt und gleichmäßig verteilt ist.

Auf einer großen, sauberen und leicht bemehlten Oberfläche ein Stück Blätterteig ausrollen, so dass es nur etwas größer ist als die Abmessungen, in der es verpackt war. Halten Sie den Teig beim Ausrollen quadratisch.

Mit der Hälfte der Spinat-Pilz-Mischung, verteilen Sie die Mischung auf nur die Hälfte des Gebäcks Platz verlassen einen 2-Zoll-Rand auf jeder Seite.

Roll-up, beginnend mit der gefüllten Seite, achten Sie darauf, dabei straff zu bleiben. Kanten zusammendrücken und zur Abdichtung nach unten klappen.

Wiederholen Sie jeden Schritt mit dem anderen Gebäck und legen Sie dann beide gefüllten Gebäckstücke auf ein großes Metallbackblech.

Mit einem sehr scharfen Messer und von der Seite kommend, die Oberseite des Gebäcks mit je 5 Spalten schneiden. Backen bei 375 Grad Fahrenheit für 35 bis 40 Minuten oder bis das Gebäck goldbraun und knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten vor dem Schneiden und Servieren abkühlen lassen.

Um die Knusprigkeit zu erhalten, sollte es kurz nach dem Backen serviert werden.

Partyversion! Schneiden Sie den ausgerollten Blätterteig in Quadrate von 3 x 3 Zoll. Drücken Sie jedes Quadrat satt in die Unterseite von Muffin-Dosen und füllen Sie dann die Tassen 1/2 mit Pilzfüllung. Backen Sie 30 Minuten oder bis Blätterteig ist flaumig und Topping ist golden. Warm servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1182
Gesamtfett79 g
Gesättigte Fettsäuren17 g
Ungesättigtes Fett20 g
Cholesterin37 mg
Natrium1, 047 mg
Kohlenhydrate84 g
Ballaststoffe11 g
Eiweiß45 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept