Pikante Kürbiskekse

  • 29 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 14 Minuten
  • Ausbeute: 12 bis 16 Portionen
Bewertungen (5)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 19.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese pikanten Kürbiskekse haben einen angenehmen Geschmack und Textur, und dieses Rezept ist eine gute Möglichkeit, zusätzliches Kürbispüree aufzubrauchen.

Servieren Sie die Kekse warm mit Butter oder einer aromatisierten Butter. Sie sind gut mit Konserven oder mit Apfelbutter oder Ahornbutter bestreichen. Diese Kekse sind wunderbar mit einem herzhaften Eintopf oder Chili oder servieren Sie sie mit Bohnen.

Was du brauchen wirst

  • 2 1/3 Tassen Allzweckmehl, etwa 11 Unzen
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Schlag Cayennepfeffer
  • 2 Esslöffel verpackter brauner Zucker
  • 6 Esslöffel kalte Butter
  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 1/3 Tasse Buttermilch

Wie man es macht

  1. Ofen auf 400 F erhitzen.
  2. Ein Backblech mit Pergamentpapier oder einer Silikonmatte auslegen.
  3. In einer Küchenmaschine Mehl, Backpulver, Soda, Salz, Cayennepfeffer und braunen Zucker mischen. Pulse ein paar Mal gründlich mischen.
  4. Wenn Sie dies von Hand machen, stellen Sie sicher, dass der braune Zucker zerkleinert und gründlich in die Mehlmischung gemischt wird, oder verwenden Sie stattdessen Kristallzucker.
  5. Die Butter in kleine Stücke schneiden und auf die Mehlmischung legen. Pulse etwa 7 oder 8 mal, oder bis die Butter gut eingearbeitet ist. Oder arbeiten Sie mit einem Teigmixer oder Fingern. Die Krümel sollten wie grobe Mahlzeit aussehen. Die winzigen Butterstücke erzeugen die Schärfe in den gebackenen Keksen.
  6. Kürbispüree und Buttermilch in einer kleinen Schüssel vermischen.
  7. In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten und die Kürbismischung mischen, bis sie angefeuchtet sind.
  8. Auf eine bemehlte Oberfläche geben und 3 bis 4 mal kneten, bis der Teig glatt ist. In einen etwa 1 / 2- bis 3/4-Zoll dicken Kreis picken und mit Keksausstechern ausstechen.
  9. Auf dem vorbereiteten Backblech anrichten. Backen Sie für 11 bis 14 Minuten oder bis die Unterseiten der Kekse gebräunt sind.

Expertentipps

  • Wenn Ihr brauner Zucker ein bisschen klumpig ist, drücken Sie ihn durch ein Sieb, um eine glatte Mischung zu gewährleisten.
  • Für die leichtesten, flockigsten Kekse, behandeln Sie den Teig so wenig wie möglich. Kneten Sie gerade genug, um den Teig zusammenzubringen. Überarbeiten wird die Butter brechen und die schuppigen Taschen verringern.
  • Nachdem Sie die Kekse ausgeschnitten haben, sammeln Sie die Schrotte und setzen Sie sie vorsichtig zusammen, um mehr Kekse auszuschneiden. Aufgrund der zusätzlichen Handhabung können die letzten paar der ausgeschnittenen Kekse zäher sein als die erste Charge.
  • Ersetzen Sie eine Tasse Mehl durch Vollkornmehl für zusätzliche Textur und Nährwert.
  • Legen Sie die Butter mindestens 20 Minuten vor dem Backen in den Gefrierschrank.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien130
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin12 mg
Natrium393 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept