San Jacobo Tapa Rezept

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 5 Minuten
  • Ausbeute: 4 San Jacobos (4 Portionen)
Bewertungen (30)

Von Lisa & Tony Sierra

Aktualisiert am 07.10.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein "San Jacobo" ist eine beliebte "Merienda" (Nachmittagsjause) oder Tapa in Spanien. Es besteht aus einer Scheibe Käse zwischen 2 Scheiben Kochschinken, der paniert und dann gebraten wird. Es ist köstlich, wenn die Außenseite knusprig ist, während der Käse innen zwischen den Schinkenscheiben schmilzt. Könnte der "San Jacobo" spanisches Fast Food sein? Es ist lecker, einfach zuzubereiten und wirtschaftlich.

Was du brauchen wirst

  • 8 Scheiben (ca. 4 "x 4") gekochter Schinken
  • 4 Scheiben Käse (dünn)
  • 1/2 Tasse Weißmehl (ungebleicht)
  • 1/2 Tasse Paniermehl
  • 2 Eier
  • 2 EL. Wasser
  • 8 oz / 1/4 Liter Olivenöl zum Braten

Wie man es macht

  1. Legen Sie 4 Schinkenscheiben auf die saubere Arbeitsfläche oder den Tresen.
  2. Legen Sie eine Käsescheibe auf jede Schinkenscheibe und eine weitere Scheibe Schinken darauf.
  3. Brechen Sie die Eier in eine mittelgroße Schüssel oder eine kleine, offene Auflaufform mit einem flachen Boden. Fügen Sie Wasser zu den Eiern hinzu und schlagen Sie mit einer Drahtpeitsche.
  4. Mehl und Paniermehl auf einen Teller geben und mischen.
  5. Füllen Sie genügend Öl in eine mittelgroße Pfanne, um den Boden vollständig zu bedecken. Hitze auf Medium.
  6. Wenn das Öl heiß ist, den Schinken und den Käse anbraten. Tauchen Sie den Schinken und Käse in das geschlagene Ei und dann in die Mehl- und Brotkrumenmischung.
  7. Den San Jacobo im Öl goldbraun anbraten, umdrehen und auf der anderen Seite braten.
  8. Aus der Pfanne nehmen und zum Abtropfen auf ein Papiertuch legen.
  9. Wiederholen Sie die Panade und Braten mit jedem der anderen 3 San Jacobos .
  10. Serve heiß begleitet von Brot.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien863
Gesamtfett75 g
Gesättigte Fettsäuren16 g
Ungesättigtes Fett48 g
Cholesterin154 mg
Natrium1.001 mg
Kohlenhydrate28 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß20 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept