Lachs Poké Bowl

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 5 Minuten
  • Ausbeute: 4 Schalen Poke (für 4 Personen)
Bewertungen (13)

Durch die Fichte

Aktualisiert am 18.09.2017

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Egal, ob du davon träumst oder du gerade lernst, dass es "poh-kay" ausgesprochen wird, du wirst dieses Rezept für diese hawaiianische Bereitschaft wollen. Würfel aus rohem Rotlachs werden mit einer nussig-würzig-salzigen Soße geworfen und dann serviert über Grünkohl mit eingelegten Gurken, cremiger Sriracha-Sauce und knackigem Kohl. Das Ergebnis ist leicht, gesund und voll von inselfrischem Geschmack.

Was du brauchen wirst

  • Für den Sockeye Lachs Poke:
  • 1 Pfund Sockeye Lachs in ¾ Zoll Würfel geschnitten
  • 1/4 Tasse Sojasauce Natrium oder Tamari
  • 1 Teelöffel Reisweinessig oder Apfelessig
  • 1 Teelöffel Sriracha oder Chilipaste
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Für die eingelegten Gurken:
  • 26-Zoll-persische Gurken dünn geschnitten
  • 1/2 Tasse Reisweinessig, Kikkoman
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/3 Tasse Honig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel rote Chili Flocken getrocknet
  • Für die Sriracha Sauce:
  • 2 Esslöffel Sriracha
  • 2 Esslöffel Plain griechischen Joghurt oder leichte Mayonnaise

Wie man es macht

Sockeye Lachs Poke-

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Lachs, Sojasauce, Essig, Sriracha und Sesamöl würfeln. Bedecken und kühlen.

Eingelegte Gurken-

  1. Essig, Wasser, Honig, Salz und Chili-Flocken in einen mittelgroßen Topf geben und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Nach dem Kochen die Hitze abschalten, Gurkenscheiben hinzufügen und umrühren. 10 Minuten ruhen lassen, dann die Gurke in einen Behälter geben, abdecken und im Kühlschrank aufbewahren, bis sie fertig ist.

Sriracha Sauce-

  1. In einer kleinen Schüssel 2 Esslöffel Sriracha und 2 Esslöffel Joghurt oder Mayonnaise verquirlen.

Poke Bowl bauen

  1. Fügen Sie der Schüssel zusätzliche gewünschte Zutaten (wie Reis oder Salat) hinzu. Top mit ½ Tasse Lachs stecken, eingelegte Gurken und andere Beläge. Nieselregen mit Sriracha-Sauce. Genießen!
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien453
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin77 mg
Natrium1, 362 mg
Kohlenhydrate44 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß32 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)