Russische gebackene Pilze im Sauerrahm-Soße-Rezept - Gribi V Smetane

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen gebackene Pilze
Bewertungen (5)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 18.09.2017

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Pilze, die in einer sauren Sahnesauce ( gribi v smetane) gebacken werden, sind eine gewöhnliche zakuska in Russland, und Sie werden es als eine Vorspeise in Restaurants und Kneipen sowie im Haus finden. Ich habe dieses Rezept von einem von Yelena Strokin in ihrem wunderschön fotografierten Cooking Melanerry Blog angepasst. Es ist meinem eigenen Rezept sehr ähnlich.

Quelle: Minimal angepasst nach einem Rezept von Yelena Strokin in Cooking Melanerry.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Cremini Pilze, gewaschen, gestielt und geviertelt
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große gewürfelte Zwiebel
  • 3 fein gehackte Knoblauchhandschuhe
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse saure Sahne
  • 6 Unzen zerkleinerten Käse der Wahl
  • Gehackter frischer Dill zum Garnieren

Wie man es macht

  1. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter und das Olivenöl schmelzen lassen. Die Champignonshälften hacken und mit den geviertelten Champignons in die Pfanne geben. Sauté, gelegentlich umrühren, bis golden und zart, 5 bis 6 Minuten. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Kochen, bis die meisten, aber nicht alle Säfte verdampft sind und die Pilze sind zart, etwa 10-15 Minuten.
  2. Das Mehl über die Pilze streuen und vorsichtig umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie saure Sahne hinzu, rühren Sie sich gut und erhitzen Sie für ein paar Minuten, aber lassen Sie die Mischung nicht kochen.
  3. Ofen auf 400 Grad erhitzen. Champignons zwischen zwei Gratinplatten teilen. Mit Käse bestreuen und leicht mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Backen bis oben gebräunt, ca. 15-20 Minuten.
  4. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen, da es kochend heiß ist. Mit gehacktem frischem Dill garnieren und mit einem herzhaften Brot servieren.

Quelle: Minimal angepasst nach einem Rezept von Yelena Strokin in Cooking Melanerry.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien450
Gesamtfett31 g
Gesättigte Fettsäuren15 g
Ungesättigtes Fett11 g
Cholesterin73 mg
Natrium683 mg
Kohlenhydrate29 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß16 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept