Rosen-Cocktail-Rezept

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen (5)

Von Colleen Graham

Aktualisiert 06/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Cocktails, die den Namen Rose tragen, haben im Laufe der Jahre viele Formen angenommen. Eine Brandy Base ist in vielen der Rose Rezepte, die Sie finden, ein häufiger Faktor.

Eine Referenz in meiner Bibliothek ist im Old Waldorf-Astoria Bar Book, das sich auf einen Drink von Grand Marnier und trockenem Gin bezieht, gerührt. Was manchmal die französische Version genannt wird, wird normalerweise mit Kirschbrandy wie dem ersten unten stehenden Rezept gesehen und die englische Rose (populärer in bartending Führern) beschäftigt die Aprikosensorte. Dennoch überspringt einige Rezepte den Gin zusammen.

Es gibt noch eine Rose, die die IBA (International Barmixers Association) unter "Contemporary Classics" in ihrer offiziellen Cocktail-Liste verzeichnet. Dieses Rezept, das sich durch den Erdbeersirup auszeichnet, ist unter diesem ersten Rezept.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Unzen Gin
  • 1/2 Unze trockener Wermut
  • 1/2 Unze Kirschlikör (oder Kirsch)

Wie man es macht

  1. Die Zutaten mit Eiswürfeln in einen Cocktailshaker geben.
  2. Gut schütteln.
  3. In ein gekühltes Cocktailglas geben.

Rosen-Cocktail-Rezept

  • 1/2 Unze Kirsch
  • 1 1/2 Unze trockener Wermut
  • 3 Spritzer Erdbeersirup

Wie oben beschrieben.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien169
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1 mg
Kohlenhydrate12 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept