Gebratenes Gemüse-Quiche-Rezept

  • 80 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 1 Quiche (6 Portionen)
Bewertungen (16)

Von Syrie Wongkaew

Aktualisiert am 07/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses klassische Quiche-Rezept ist das perfekte Vehikel für die Verwendung von übrig gebliebenem geröstetem Gemüse. Die lebhaften Farben und Aromen dieser köstlichen Quiche werden sicher zu einem Familienfavoriten.

Diese geröstete Gemüsequiche ist ein beeindruckendes Herzstück und eignet sich auch hervorragend als Weihnachts- oder andere Urlaubs- oder Spezialveranstaltung für Vegetarier. Wenn Sie keine Sahne (20% Butterfett) finden, versuchen Sie das nächstbeste. In den Staaten wäre das halb so groß (18% Butterfett).

Was ist eine Quiche? In seiner einfachsten Form ist es eine pikante Käsepudding-Torte, die mit einer erstaunlichen Vielfalt an Füllungen hergestellt werden kann - Schinken, Speck, Zwiebeln, Pilzen, Muscheln, Spargel oder anderem Gemüse, und die Liste geht weiter.

Was du brauchen wirst

  • Für das Gebäck:
  • 2 Blätter (12 Unzen) tiefgefrorener, fertig gerollter Mürbeteig (Kuchenteig), teilweise aufgetaut
  • Für das Gemüse:
  • 1, 1 (500 Gramm) Pfund Butternut Kürbis (Squash), geschält und gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, geviertelt
  • 1 rote Paprika (Paprika), entkernt und dick geschnitten
  • 1 Bund Spargel, in Segmente geschnitten, Holzenden verworfen
  • 10 Kirschtomaten, halbiert
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • Salz und Pfeffer würzen
  • Für den Basic Quiche Mix:
  • 5 große Eier
  • 6, 7 Unzen (200 ml) Vollmilch
  • 3.4 Unzen (100 ml) Sahne (20% Butterfett)
  • 1/3 Tasse geriebener Parmesan
  • 1/4 Tasse geriebener Greyerzer Käse
  • 1 Esslöffel fein gehackte flache Petersilie
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • Sonderausstattung: tiefes, 10 cm (24 cm) abnehmbares Bodenblech mit Rillen oder Tortenform

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 F (180 C) erhitzen. Lege ein Backblech in den Ofen.
  2. Um die Teighülle zu machen: Verwenden Sie einen Teig, um die Basis und die Seite der gerillten Kuchenform zu streichen. Drücken Sie das Gebäck vorsichtig gegen die Seiten und achten Sie darauf, dass keine Luftblasen vorhanden sind. Zuschneiden, um zu passen. Prick Basis mit einer Gabel. Tiefkühlschrank 15 Minuten oder fest stellen.
  3. Teig mit Folie auslegen und mit Backperlen oder ungekochtem Reis backen. Die Blechdose auf das Backblech im Ofen stellen und 10 bis 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen. Entfernen Sie vorsichtig Folie und Backperlen und legen Sie die Teighülle zur Seite.
  4. Um das Gemüse zu braten: Gemüse in einer großen Auflaufform verteilen. Gut in Öl einstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen ca. 25 bis 30 Minuten backen, bis sie leicht verkohlt sind. Stellen Sie beiseite und kühlen Sie etwas, die Zwiebelschichten trennend.
  5. Um die Quiche zu mischen: In einer großen Schüssel die Eier mit Milch und Sahne verquirlen. Käse, Petersilie und Salz unterrühren. Übertragen Sie die Ei-Mischung in einen Krug.
  6. Das Gemüse über den Boden der Backform (die sich noch auf dem Backblech befindet) verteilen und die Eiermischung vorsichtig darüber gießen. Backen Sie für 30 bis 35 Minuten oder bis Sie gerade eingestellt haben.
  7. Mit einem einfachen grünen Salat servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept