Gebratene Romanesco und Chimichurri Suppe

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: 6 Schalen (dient 6)
Bewertungen

Von Katie Workman

Aktualisiert am 09/11/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies wurde aus übrig gebliebenen Chimichurri-Soße gemacht, die eine argentinische Sauce aus Kräutern und Knoblauch ist, mit ein bisschen Wärme von Ihnen mögen. Es ist eine wunderbare grüne Würze und kann alles zu einem besonderen Abendessen machen - ein Stück gebratenen Lachs, eine sautierte Hähnchenbrust, ein gegrilltes Steak. Und dann kann es auch in Suppen und Eintöpfen verwendet werden, um eine frische Würzmischung zu erhalten, ähnlich wie bei einem Pesto. Sie müssen nicht viel verwenden, um den Geschmack in einem Gericht wirklich zu verstärken.

Dies wird mehr Chuimichurri-Soße machen, als Sie für dieses Rezept benötigen, aber es ist eine großartige Würze im Kühlschrank, und Sie werden sicher Wege finden, die übrig gebliebene Soße zu verwenden!

Was du brauchen wirst

  • Für den gerösteten Blumenkohl:
  • 2 Köpfe (ca. 1 Pfund pro Stück) Romanesco Blumenkohl (siehe Hinweis) oder 1 (2-Pfund) Kopf regelmäßig Blumenkohl)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Für die Chimichurri Sauce:
  • ½ Tasse flache Petersilienblätter, gewaschen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • Koscheres oder grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Teelöffel frische Oregano Blätter oder ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • Prise rote Pfefferflocken
  • ¼ Tasse extra natives Olivenöl
  • 6 Tassen weniger Natriumgemüse Hühnerbrühe

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 400 ° F vorheizen. Den Blumenkohl in Röschen schneiden und auf ein umrandetes Backblech legen. Nieselregen über die 2 Esslöffel Olivenöl und werfen, dann rösten Sie es im Ofen für ca. 40 Minuten, bis es sehr zart ist.
  2. Inzwischen in einer Küchenmaschine die Petersilie, Knoblauch, Zwiebeln, Essig, Salz und Pfeffer, Oregano und Paprika Flocken pürieren. Drizzle das 1/4 Tasse Olivenöl mit laufendem Motor, bis alles gut kombiniert ist. Geschmack und Anpassung der Gewürze.
  3. Den gerösteten Blumenkohl in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und 2 Tassen Brühe hinzufügen. Pürieren Sie, bis es so glatt ist, wie es nur geht (oder so glatt, wie Sie es möchten). Den pürierten Blumenkohl in einen großen Topf geben und die restlichen 4 Tassen Brühe einrühren. Bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie durchhitzt ist, dann 1 Esslöffel der Chimichurri-Sauce unterrühren und probieren, ob der Geschmack stark genug ist. Fügen Sie nach Bedarf langsam weitere Chimichurri-Soße hinzu. Heiß servieren.

Was ist Romanesco? Nach gutem Appetit (und für weitere Tipps zum Pflücken, Kochen und Aufbewahren): "Romanesco ist ein wirklich cooles Gemüse. Es ist ein kompliziertes, mathematisches Muster, das es zu einem Fraktal macht (du darfst das total ausnutzen). Es gehört dazu von der Familie Brassica (andere Mitglieder: Kohl, Grünkohl und Blumenkohl), und hat einen Geschmack wie Brokkoli.Romanesco funky, Spaß Aussehen ist bekannt, um sogar die wählerischste der Esser Anreize, ihr Gemüse zu essen, aber wir finden, dass jeder, von Kindern bis zu Erwachsenen, liebt Romanesco. "

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien214
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin0 mg
Natrium823 mg
Kohlenhydrate17 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept