Geröstete Zitronen- und Knoblauch-Hühnerviertel

  • 100 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 90 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (8)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 12/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Eine Kombination aus frischem Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch und getrockneten Kräutern und Gewürzen würzt diese gebratenen Hähnchenviertel perfekt.

Die Hühnerviertel sind ein ausgezeichnetes Gericht für ein alltägliches Familienessen oder machen es zum Sonntagsessen. Mit gebackenen oder gerösteten Kartoffeln und gedämpftem Brokkoli oder einem Salat servieren.

Was du brauchen wirst

  • Saft von 2 Zitronen, etwa 5 bis 6 Esslöffel
  • 1/3 Tasse extra-natives Olivenöl
  • 1 Teelöffel getrockneter Blattthymian
  • 1 Teelöffel getrocknete Petersilie
  • 1 Teelöffel kreolische Würze
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 1 / 2-4 Pfund Huhn (in Viertel geschnitten)
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz (oder nach Geschmack)
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer (oder nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Ofen auf 375 F erhitzen.
  2. Kombinieren Sie den Zitronensaft, Olivenöl, Kräuter, Gewürze und Knoblauch.
  3. Das Huhn mit koscherem Salz und Pfeffer bestreuen.
  4. Werfen Sie das Huhn mit der ersten Mischung; in einem Bräter arrangieren.
  5. Backen Sie für ungefähr 1 1/2 Stunden, ungefähr zur Hälfte durchdrehend. Wenn Hühnchen gründlich gekocht wird, werden die Säfte beim Durchstechen mit einer Gabel klar.

Tipps

So teilen Sie ein ganzes Huhn: Mit einem scharfen Messer, trennen Sie die Beine (mit Oberschenkeln) vom Huhn, bis Sie die Hüftpfanne sehen.

Schneiden Sie die Hüftpfanne durch, um die Beine zu entfernen. Als nächstes schneiden Sie das Rückgrat aus und entfernen Sie es. Verwerfen oder einfrieren, um sie in einem zukünftigen Bestand zu verwenden. Durch die Mitte der Brust schneiden, um zwei gespaltene Brüste zu erhalten. Du solltest vier Viertel haben: zwei ganze Beine und zwei geteilte Brüste mit Flügeln.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1276
Gesamtfett79 g
Gesättigte Fettsäuren19 g
Ungesättigtes Fett37 g
Cholesterin380 mg
Natrium508 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß122 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)