Geröstete Kichererbsen (aka Kichererbsenbohnen)

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen (4 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Molly Watson

Aktualisiert 08/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Kichererbsen (aka Kichererbsenbohnen) machen eine leckere Snack-Zeit-Behandlung, wenn sie einfach mit ein paar Gewürzen geröstet werden. Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen, um sie trocken zu tupfen. Je trockener sie in den Ofen gehen, desto schneller werden sie knusprig.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen frisch oder 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Teelöffel Gemüse oder Rapsöl
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Optional: 1/8 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Optional: 1/8 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • Optional: Spritzer Cayenne

Wie man es macht

  1. Ofen auf 375 ° F vorheizen. Spülen Sie die Kichererbsen ab, lassen Sie sie abtropfen und legen Sie sie in einer Schicht auf ein sauberes Geschirrtuch oder auf Küchenpapier. Tupfe sie so trocken wie möglich - lass sie sogar ein wenig austrocknen, wenn du magst.
  2. Übertragen Sie die Kichererbsen in eine mittlere Schüssel. Nieselregen Sie mit dem Öl und werfen Sie die Kichererbsen, um sie gleichmäßig mit dem Öl zu beschichten. Sprinkle mit dem Salz und einem der Gewürze, die du verwenden möchtest, und werfe die Kichererbsen wieder auf, um sie gleichmäßig zu beschichten.
  3. Übertragen Sie die Kichererbsen auf ein Backblech und streichen Sie in einer einzigen Schicht (Sie können das Backblech mit einem Stück Pergamentpapier für eine einfache Reinigung auskleiden, wenn Sie möchten). Backen, bis sie gebräunt und brutzeln oder etwa 45 Minuten. Sie wollen, dass sie ein wenig ausgetrocknet und ausgetrocknet werden, damit sie etwas knusprig und knusprig sind.
  4. Lassen Sie die Kichererbsen vor dem Servieren etwas abkühlen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien253
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin0 mg
Natrium470 mg
Kohlenhydrate40 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß13 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept