Gebratener Rosenkohl mit Birnen, Walnüssen und Speck

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (19)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 20.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Nahrhafte Rosenkohl und Birnen vereinen sich in diesem fabelhaften Gericht. Das Rösten bringt den wunderbaren süßen Geschmack des Rosenkohls hervor, während die Birnen und Walnüsse die Sprossen wunderbar ergänzen. Walnüsse sind eine ausgezeichnete Wahl für die Birnen, aber Pekannüsse, Haselnüsse oder eine andere Art von Nuss würde auch funktionieren.

Der Speck kann weggelassen werden, wenn Sie ein vegetarisches Gericht bevorzugen, oder ändern Sie es ein wenig mit gewürfelter gekochter Pancetta, kanadischem Speck oder gewürfeltem Schinken. Ein reicher, dickflüssiger Balsamico-Essig ist der perfekte Abschluss für dieses Gericht. Ein aromatisierter Balsamico-Essig wie Feige, Birne oder schwarze Walnuss wäre erstaunlich. Nieselregen Sie so wenig oder so viel Sie wollen über das geröstete Gemüse.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Rosenkohl
  • 1 große Bosc oder Anjou Birne
  • 1 kleine Zwiebel oder mittlere Schalotte, optional
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr für die Backform
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1/4 Tasse gehackte Walnüsse
  • 3 Streifen Speck, dick geschnitten
  • 2 Teelöffel guter Balsamico-Essig, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 400 F vorheizen.
  2. Bestreichen Sie leicht ein umrandetes Backblech mit extra nativem Olivenöl.
  3. Trimmen Sie die Stielenden der Rosenkohl. Lose äußere Blätter und alle Blätter entfernen. Die geschnittenen Sprossen der Länge nach halbieren.
  4. Die Birne zentrieren und in 1-Zoll-Stücke oder Keile schneiden. Es gibt keine Notwendigkeit, die Birne zu schälen.
  5. Schneiden Sie die kleine Zwiebel oder Schalotte bei der Verwendung.
  6. In einer großen Schüssel, die geschnittenen Sprossen, Birne und geschnittene Zwiebel oder Schalotte kombinieren. Nieselregen mit den 3 EL Olivenöl und werfen, um gründlich zu beschichten.
  7. Sprossen und Birnenmischung auf das vorbereitete Backblech geben und leicht mit koscherem Salz und ein wenig Pfeffer bestreuen.
  8. Backen Sie für ungefähr 30 bis 40 Minuten, oder bis das Gemüse und die Birnen gebräunt sind und sich ungefähr alle 10 Minuten drehen.
  9. Währenddessen die Walnüsse toasten und den Speck kochen.
  10. Stellen Sie eine trockene Pfanne bei mittlerer Hitze auf. Fügen Sie die gehackten Walnüsse hinzu und kochen Sie, bis leicht gebräunt und aromatisch, sich häufig drehend und drehend.
  11. Den Speck würfeln und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig kochen. Entfernen Sie den Speck auf Papiertüchern, um abtropfen zu lassen. Beiseite legen.
  12. Den Rosenkohl in eine Schüssel geben. Fügen Sie die gewürfelten Speck und gerösteten Walnüsse hinzu und werfen Sie.
  13. 1 Teelöffel Balsamico-Essig über die Sprossen träufeln und werfen. Schmecken und fügen Sie mehr Balsamico-Essig hinzu, wie gewünscht. Heiß servieren.

Tipps

  • Wenn Sie mit ganzen Walnüssen oder Hälften beginnen, rösten Sie sie vor dem Zerkleinern. Zum Hacken ein großes, scharfes Kochmesser oder Mezzaluna verwenden. Wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden, könnten Sie mit Nussbutter enden.
  • Wenn Sie keinen Balsamico-Essig haben, verwenden Sie 1 Teelöffel Rotwein oder Apfelessig und kombinieren Sie ihn mit 1 Teelöffel Honig oder Ahornsirup.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien239
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin4 mg
Natrium166 mg
Kohlenhydrate20 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept