Braten-Bein des walisischen Lamm-Rezepts

  • 105 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 90 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (9)

Von Gilli Davies

Aktualisiert am 15.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Walisische Rezepte für Hauptgerichte können das walisische Lamm nicht ignorieren. Der natürlich gute Geschmack von Welsh Lamm mit dem Zusatz von Gewürzen, Kräutern und ein wenig Süße. Der Honig, Apfelwein und Rosmarin sind lokale walisische Aromen, während Ingwer in Wales genossen wurde, seit es von den Kreuzfahrern zurückgebracht wurde.

Was du brauchen wirst

  • 2 Zoll / 5 cm. Stück frischer Ingwer (geschält)
  • 3 lb. 3 Unzen / 1, 5 kg. Lammkeule (Welsh)
  • 4 bis 5 kleine Zweige frischer Rosmarin
  • 1 Unze / 25 g. geschmolzene Butter)
  • 9 Flüssigunzen / 50 ml. Trockener Apfelwein
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  • Den Ofen auf 190 ° C / Gasmarke 5 erhitzen
  • Den Ingwer in Streifen schneiden. Mit einem scharfen Messer kleine Schnitte in die Lammkeule schneiden und Ingwer und Rosmarin hineingeben. Die Butter und den Honig miteinander vermischen und über das Lamm verteilen.
  • In eine Bratform geben, den Apfelwein einfüllen und mit Folie abdecken. Im Ofen bei 25 Minuten pro Pfund braten.
  • Wenn drei Viertel gekocht sind, entfernen Sie die Folie und kochen weiter, häufen häufig mit den Säften aus der Bratform und fügen bei Bedarf mehr Apfelwein hinzu.
  • Entfernen Sie die Verbindung aus dem Ofen, heben Sie aus der Pfanne, entfernen Sie überschüssiges Fett und gießen Sie den Rest des Ciders ein, um die Pfanne zu entlüften. Kochen Sie das gut auf, geben Sie die nicht fettenden Säfte zurück und verdicken Sie mit etwas Pfeilwurz, wenn Sie es wünschen.
  • Eine gut gewürzte Mischung aus Karotten, Pastinaken, Rüben und Kartoffeln schmeckt perfekt zu der gebratenen Lammkeule.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Gilli Davies, Celtic Cuisine

Bewerten Sie dieses Rezept