Roast Duck Rezept: Pure Köstlichkeit

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 2 Portionen
Bewertungen (8)

Von Kevin D. Wochen.

Aktualisiert 14/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Da Ente so fett ist, müssen Sie eine besondere Anstrengung unternehmen, um etwas von dem Fett zu beseitigen. Das ist einfach genug, wenn Sie Brüste in der Pfanne braten oder nur die Beine kochen. Es ist jedoch viel komplizierter, wenn man eine ganze Ente röstet. Der beste Weg, den ich kenne, ist, die ganze Ente zu kochen, nachdem ich Löcher in die Haut gestochen habe, damit das Fett beim Schmelzen entweichen kann. Sie benötigen einen großen Suppentopf, und es ist ein zweiteiliger Prozess, aber die zwei Teile ergeben das am meisten von Lipiden (Entenfett) und eine wundervolle Suppe, die Sie für das Kochen von Bohnen oder das Bilden von Suppe verwenden können. Servieren Sie die Brüste für eine besondere Mahlzeit, fügen Sie die Kartoffeln darunter hinzu und schauen Sie sich dann die anderen Möglichkeiten an, die Beine kreativ zu nutzen.

Herausgegeben von Joy Nordenstrom, Romantic Meals 'Expert

Was du brauchen wirst

  • 1 5-6 Pfund Ente
  • 1 große gelbe Zwiebel, geschält, getrimmt und geviertelt
  • 2 große Karotten, in 1-Zoll-Längen geschnitten
  • 2 mittelgroße Selleriestangen, in 1-Zoll-Längen geschnitten
  • Große Handvoll flachblättrige Petersilie mit Stielen
  • 12 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel getrocknete Orangenschale (getrocknete Schale in der Gewürzabteilung)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel getrockneter, gemahlener Rosmarin
  • 1 Orange, gewaschen und in acht Stücke geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, geschält, getrimmt und geviertelt
  • 2 Knoblauchzehen

Wie man es macht

Entfetten:

1. Entfernen Sie die Innereien aus der Entenhöhle und schneiden Sie die Flügelspitzen ab. Schneiden Sie überschüssiges Fett und Haut von den Körperöffnungen ab.

2. Mit einem kleinen Schälmesser Löcher in Brust, Beine und Rücken der Ente bohren. Führen Sie das Messer schräg ein, damit es nicht in das Fleisch eindringt - Sie haben 1/4 Zoll Fett unter der Haut an den Brüsten und den Oberschenkeln und etwa 1/8 Zoll an den Beinen und dem Rücken - aber so tief wie möglich einlegen Schneiden Sie mehr als etwa 1/2 Zoll lang.

3. Legen Sie die Ente in einen großen Suppentopf, fügen Sie Zwiebel, Karotten, Sellerie, Hals, Flügelspitzen und Innereien hinzu. Fügen Sie genügend Wasser hinzu, um die Ente vollständig zu bedecken. Die Ente aus dem Topf nehmen, Petersilie, Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzufügen und den Topf bei großer Hitze stellen. Zum Abschmelzen bringen und den sich bildenden Schaum abschöpfen.

4. Ente vorsichtig in den Topf zurückgeben und wieder aufkochen, dann die Hitze sofort reduzieren. Legen Sie eine Platte mit einer schweren Dose auf die Ente, um sie unter Wasser zu lassen, und lassen Sie sie 45 Minuten lang köcheln. Entfernen Sie dabei jeglichen zusätzlichen Schaum, während sich das Fett bildet.

5. Ente entfernen und trocken tupfen, wobei darauf zu achten ist, dass die Haut nicht zerreißt. Auf Raumtemperatur abkühlen. An diesem Punkt können Sie mit dem Rösten fortfahren, oder Sie können die Ente auf einem Teller, ungedeckt, kühlen, der etwas zusätzliches Fett herausdrückt, während die Haut zusammenzieht und eine knusprigere Haut produziert.

6. Setzen Sie das getrimmte Fett und die Haut in einen kleinen Topf mit 1-Zoll-Wasser. Zum Kochen bringen, dann auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren und 4 Stunden köcheln lassen, um Fett zu machen. Streuen Sie die knackigen Hautsplitter mit etwas Salz und essen Sie als Snack.

7. Die Brühe abseihen, Feststoffe entsorgen und über Nacht kühlen. Das Fett wird nach oben steigen und du kannst es abfischen und es dem Fett hinzufügen, das du gerendert hast. Sie können das Fett für bis zu einem Jahr einfrieren und speichern. Der Bestand kann reduziert (konzentriert) und für die Herstellung von Soße (mit etwas von dem Entenfett) oder für andere Zwecke verwendet werden (es gibt kein Salz darin und es ist einfach gewürzt, um es für andere Gerichte flexibel zu halten).

Braten:

8. Wenn Sie den Vogel gekühlt haben, nehmen Sie ihn aus dem Kühlschrank und warten Sie 3 Stunden auf dem Tresen.

Ofen auf 500 Grad erhitzen, ein Ofenregal vom Boden aus eine Ebene höher stellen und eine Bratpfanne erhitzen, die ein Bratgestell halten kann. Erhitzen Sie das Rack nicht.

9. Orangenschale, Salz, Pfeffer und Rosmarin miteinander vermischen. Streuen Sie die Hälfte der Mischung in die Ente und streuen Sie die restlichen auf der Außenseite, tätscheln, um es zu kleben. Füllen Sie die Kavität mit Orange, Zwiebel und Knoblauch und rösten Sie 30 Minuten lang (nach 15 Minuten von vorne nach hinten rotieren). Aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten ruhen lassen.

Statt Sauce, sauce Ihre Ente mit Cranberry Coulis.

Hinweis: Speichern Sie die Entenknochen und den Rücken, fügen Sie sie dem reservierten Entenfleisch hinzu und lassen Sie sie einige weitere Stunden köcheln, um einen reichhaltigeren Bestand zu erhalten. Sicher, sparen Sie das Fett für andere Kochprojekte.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien5004
Gesamtfett392 g
Gesättigte Fettsäuren134 g
Ungesättigtes Fett178 g
Cholesterin1, 186 mg
Natrium3, 288 mg
Kohlenhydrate67 g
Ballaststoffe10 g
Eiweiß288 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)