Rot-Weiß-und-Blau Kuchen Bälle Rezept

  • 80 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: 36 Kuchenbällchen (36 Portionen)
Bewertungen (15)

Von Elizabeth LaBau

Aktualisiert 04/10/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept für rot-weiß-blaue Kuchenbällchen macht einen feuchten Kuchenbissen in einem spektakulären dreischichtigen rot-weiß-blauen Design. Diese sind perfekt für Partys des 4. Juli oder andere patriotische Ereignisse.

Beachten Sie den Hinweis am Ende des Rezepts für Variationen und Vorschläge zur Vereinfachung der Vorbereitung.

Was du brauchen wirst

  • 1 (13x9-Zoll) gebackener weißer Kuchen
  • 16 Unzen weißer Zuckerguss
  • 1 Tube rote Gel-Lebensmittelfarbe (vorzugsweise "No-Taste" -Sorte)
  • 1 Tube blaue Gel-Lebensmittelfarbe
  • 4 Tassen weiße Candy-Beschichtung
  • Optional: rote und blaue Streusel

Wie man es macht

  1. Bereiten Sie ein Backblech vor, indem Sie es mit Alufolie oder Wachspapier auskleiden.
  2. Den Kuchen in eine große Schüssel geben und grob mit den Händen zerbröckeln. Sobald es in feinen Krümeln ist, fügen Sie ungefähr 2/3 der Glasur hinzu und beginnen Sie, es mit Ihren Händen in die Kuchenkrümel zu mischen, arbeitend, bis die Mischung gleichmäßig befeuchtet wird. Wenn es so aussieht, als ob die Kuchenmischung zu trocken ist und sich nicht leicht zu einer Kugel formen lässt, die zusammenhält, fügen Sie mehr Zuckerguss hinzu, bis Sie mit dem Geschmack und der Textur zufrieden sind.
  3. Nehmen Sie etwa 1/5 der Kuchenmischung und legen Sie sie in einer anderen Schüssel beiseite. Fügen Sie dem Kuchen blaue Gel-Lebensmittelfarbe hinzu und mischen Sie sie zusammen, bis der Kuchen eine lebhafte blaue Farbe hat, und fügen Sie bei Bedarf mehr Lebensmittelfarbe hinzu.
  4. Nun den verbleibenden Kuchen teilen, 1/3 beiseite stellen, um ein einfaches Weiß zu hinterlassen, und die verbleibenden 2/3 mit dem roten Gel-Lebensmittelfarbstoff färben, bis es eine leuchtend rote Farbe hat. Sie müssen möglicherweise eine gute Menge an Farbstoff verwenden, weshalb "No-taste" rote Farbe ist der Weg zu gehen, so dass der Kuchen keine seltsamen chemischen Aromen hat.
  5. Die Herstellung dieser Bälle ist ein mehrstufiger Prozess. Beginne mit dem blauen Kuchen und formiere ihn zu winzigen Bällen von der Größe eines Groschens. Je nachdem, wie viel Kuchen Sie beiseite legen, sollten Sie etwa 3 Dutzend Miniatur-Kuchenbälle bekommen. Legen Sie sie auf das vorbereitete Backblech, und stecken Sie sie in den Gefrierschrank bis fest, etwa 30 Minuten. Sobald die blauen Kuchenbällchen fest sind, entferne sie aus dem Gefrierschrank.
  6. Nimm einen Löffel weißen Kuchen und drücke ihn zwischen deinen Handflächen in eine flache Scheibe. Stelle einen gefrorenen Ball mit blauem Kuchen in die Mitte und falte den weißen Kuchen darüber und drücke ihn zusammen, so dass er das Blau vollständig bedeckt. Rollen Sie es zwischen Ihren Handflächen, um es herum zu bekommen, und ersetzen Sie es wieder auf dem Backblech. Die weiße Schicht sollte ziemlich dünn sein, so dass der fertige Ball an diesem Punkt ungefähr die Größe eines Nickels hat. Sobald alle blauen Kugeln mit Weiß bedeckt sind, legen Sie das Tablett wieder in den Gefrierschrank, um die Kuchenbälle zu festigen, etwa weitere 30 Minuten.
  7. Schließlich fügen Sie eine Schicht roten Kuchen oben auf dem Weiß hinzu. Sobald die weißen Kugeln fest sind, nehmen Sie eine Kugel roten Kuchen und drücken Sie sie zwischen Ihren Handflächen, bis es eine dünne Scheibe ist. Legen Sie einen weißen Kuchen Ball in der Mitte und falten Sie den roten Kuchen darüber, rollen Sie es zwischen den Handflächen, um es zu bekommen. Wiederholen Sie dies, bis alle Kugeln mit rotem Kuchen bedeckt sind.
  8. Wenn Ihre Küche warm ist, stellen Sie das Tablett in den Kühlschrank (nicht in den Gefrierschrank), während Sie den weißen Schokoladenüberzug schmelzen. Die Kuchenbälle sollten kühl genug sein, um zusammen zu halten, aber wenn sie zu kalt sind, werden sie dazu führen, dass die Süßigkeitenbeschichtung reißt, so dass es am besten ist, wenn sie bei kalter Raumtemperatur sind.
  9. Sobald die weiße Schokoladenschicht geschmolzen ist, ist es Zeit, sie einzutauchen. Mit Tauchwerkzeugen oder einer Gabel eine Tortenkugel in die geschmolzene Zuckermasse tauchen. Entfernen Sie es von der Beschichtung und ziehen Sie den Boden über die Lippe der Schüssel, um überschüssige Beschichtung zu entfernen. Ersetzen Sie den eingetauchten Trüffel auf dem mit Folie überzogenen Backblech. Während die Beschichtung noch feucht ist, streuen Sie die Oberseite mit roten und blauen Streuseln.
  10. Kühlen Sie die Kugeln, um die Beschichtung vollständig zu setzen, etwa 20 Minuten. Diese Kuchenbällchen werden am besten bei Raumtemperatur serviert und können bis zu 1 Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Variationen

Es gibt Möglichkeiten, wie Sie dieses Rezept vereinfachen können, wenn Sie nicht die Zeit haben, alle Schritte auszuführen.

  • Die grundlegendste Variante wäre, den Kuchen einfach in drei gleiche Teile zu teilen und einen roten und einen blauen Farbstoff zu färben. Anstatt den Kuchen zu schichten, rollen Sie einfach die verschiedenen Farben zu Kuchenbällen und tauchen Sie sie alle in eine weiße Beschichtung ein und streuen Sie sie mit Streuseln.
  • Eine andere Möglichkeit ist, nur zwei Kuchenschichten statt drei zu backen. Zum Beispiel könntest du eine blaue Mittelschicht machen, sie in den weißen Kuchen wickeln und dann das Ganze in rote Bonbonfarbe tauchen.
Bewerten Sie dieses Rezept