Red Velvet Kuchen Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 2 Schichten (8 Portionen)
Bewertungen (31)

Von Danilo Alfaro

Aktualisiert 02/02/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Roter Samtkuchen ist optisch ebenso auffällig wie lecker. Es gibt nur etwas an diesem tiefen, roten Kuchen gegen die Frischkäseglasur.

Das Backsoda mit dem Essig zu vermischen, ist eine interessante Technik, die man in Kuchen nicht oft sieht, aber ihre Aufgabe ist es, extra aufsteigende Kraft zu erzeugen. Und Sie müssen wirklich sicherstellen, dass Ihr Backpulver frisch ist.

Mein Tipp für jeden, der einen Kuchen backt: Verwenden Sie frisches Backpulver! Wenn es mehr als sechs Monate her ist, dass Sie das Backpulver in Ihrer Speisekammer gekauft haben, sollten Sie es ersetzen. Und wenn Sie nicht wissen, wie lange es schon ist, ersetzen Sie es trotzdem. Backpulver verliert schnell an Kraft und der Kuchen wird nicht richtig aufgehen, wenn er zu alt ist. (Das gleiche gilt für Backpulver, aber dieser rote Samtkuchen verwendet keine.)

Was du brauchen wirst

  • 2 1/2 Tassen / 250 Gramm Kuchen
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 2 Eier
  • 1 1/2 Tassen Pflanzenöl
  • 1/4 Tasse rote Lebensmittelfarbe
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1 Esslöffel weißer Essig (oder Apfelessig)
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver

Wie man es macht

  1. Wärmen Sie Ihren Ofen auf 350 ° F vor.
  2. Butter und Mehl zwei 9-Zoll-Kuchenformen. Es kann helfen, die Unterseite mit einem Kreis des Pergamentpapiers zu kleiden, das geschnitten wird, um die Wanne zu passen.
  3. In einer großen Rührschüssel Mehl, Kakao und Salz verrühren.
  4. Mischen Sie in der Schüssel eines Standmixers mit dem Paddelaufsatz Eier, Öl, Zucker, Vanille und rote Lebensmittelfarbe. Schlagen Sie auf mittlerer Geschwindigkeit bis flaumig.
  5. Fügen Sie nun einige der trockenen Zutaten zu der Eier-Zucker-Mischung hinzu, während die Maschine läuft. Wenn es vollständig eingearbeitet ist, fügen Sie etwas Buttermilch hinzu. Fahren Sie fort, indem Sie die trockenen Bestandteile mit der Buttermilch addieren, bis es alles eingearbeitet wird und der Teig glatt ist, während Sie die Seite der Schüssel schaben, wie Sie gehen.
  6. In einer kleinen Schüssel mischen Sie den Essig und Backpulver, und wenn es aufschäumt, mischen Sie es in Ihren Teig. Sie werden sich jedoch schnell bewegen wollen. Mix es in nur, bis es kombiniert ist, etwa zehn Sekunden. Dann gießen Sie den Teig in Ihre vorbereiteten Pfannen und übertragen Sie sie in den Ofen.
  7. Backen Sie für ungefähr 30 Minuten oder bis ein Zahnstocher, der in die Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt, oder mit einer Krume oder zwei angebracht. Sie können mit dem Testen nach 28 Minuten beginnen, da es besser ist, zu früh zu überprüfen als zu überbacken.
  8. Kühlen Sie die Kuchen für 10 Minuten in den Pfannen auf einem Kuchengitter, dann lösen Sie die Kanten, indem Sie ein Messer entlang der Seiten laufen lassen, drehen Sie die Kuchen auf die Gestelle und kühlen Sie für mindestens eine weitere Stunde, und dann im Kühlschrank (in Plastik verpackt) mindestens eine Stunde vor dem Frosten mit dieser Frischkäseglasur.

Mehr Kuchen Rezepte:

  • Schokoladenkuchenrezept
  • Biskuit-Rezept
  • Weiß Kuchen Rezept
  • Vanille Kuchen Rezept

Mehr Zuckerguss-Rezepte:

  • Schokoladenglasur