Rote Linsensuppe mit geräuchertem Paprika

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: Etwa 10 Tassen (6 Portionen)
Bewertungen (11)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 12.01.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Rote Linsen sind perfekt für pflanzliche Wochengerichte. Sie sind geschält und geteilt, was bedeutet, dass sie schnell kochen. In dieser Suppe werden sie mit Gemüse gekocht und mit Kreuzkümmel und geräuchertem Paprika gewürzt, um ihren erdigen Geschmack hervorzuheben.

Verwenden Sie Ihr Lieblings fruchtiges Olivenöl, um diese Suppe als einen netten Kontrast zu dem rauchigen Aroma und der herzlichen Beschaffenheit zu garnieren.

Hinweis: Geräucherter Paprika ist ein spanisches Grundnahrungsmittel. Suchen Sie nach Pimentòn Ahumado in Spezialitätenläden, Gewürzläden, spanischen Lebensmittelgeschäften oder kaufen Sie hier online.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Selleriestiel
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl (extra vergine)
  • 1 Teelöffel Salz (feines Meersalz, plus mehr nach Geschmack)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Paprika (geräuchert)
  • 6 bis 8 Tassen Hühnerbrühe (Gemüsebrühe oder Wasser)
  • Natives Olivenöl extra (zum Servieren)

Wie man es macht

  1. Pflücke die Linsen, ziehe alles heraus und verwerfe alles, was keine Linse ist (Körnchen oder sogar kleine Steine ​​können manchmal zu Linsenbeuteln werden). Legen Sie sie in ein Sieb und spülen Sie sie mit kaltem fließendem Wasser aus, bis das Wasser klar ist. Beiseite legen.
  2. Zwiebel schälen und fein hacken. Den Sellerie fein schneiden und fein hacken. Die Karotte abschneiden, schälen und fein hacken. (Hinweis: Es ist wichtiger, diese Zwiebel-Sellerie-Karotten-Mischung gleichmäßig zu zerkleinern, so dass alle gleich schnell kochen, so dass sie alle schnell kochen, da die Suppe püriert wird.) Knoblauch schälen und hacken.
  3. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze das Olivenöl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Zwiebel, Sellerie, Karotte und Salz hinzu. Kochen, unter häufigem Rühren, bis das Gemüse weich ist, etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie bis zum Duft, ungefähr 1 Minute. Fügen Sie den Kreuzkümmel und die Paprika hinzu, kochen Sie und rühren Sie sich ständig, bis ungefähr 1 Minute duftend.
  4. Fügen Sie die gespülten Linsen und 6 Tassen Brühe oder Wasser hinzu. Zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren, um einen stetigen Simmer zu erhalten. Kochen bis die Linsen weich sind und auseinander fallen, ca. 20 Minuten. Verwenden Sie einen großen Löffel, um Schaum, der sich auf der Oberfläche der Suppe bildet, abzustreifen und wegzuwerfen. Fügen Sie bis zu 2 Tassen zusätzliche Brühe oder Wasser hinzu, wenn die Suppe zu dick erscheint.
  5. Verwenden Sie einen Handmixer, um die Suppe zu pürieren. Oder wenden Sie die Suppe in einem Mixer oder einer Küchenmaschine an (bedecken Sie die Oberseite mit einem Küchentuch, um mögliche Verbrennungen zu vermeiden). Wie auch immer Sie es pürieren, achten Sie darauf, es gründlich zu machen, damit die Suppe wirklich glatt ist. Fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu. Mit Salz abschmecken. Wenn Sie möchten, servieren Sie es mit einem Strudel extra nativen Olivenöls.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien345
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 264 mg
Kohlenhydrate54 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß21 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept